CAR_Billete a  Cuba

Wenn ihr die Karibik liebt, gibt es eine Insel, die ihr unbedingt besuchen müsst, und zwar je früher, desto besser. Habt ihr schon die Flugzeugtickets, um über den Wolken zu fliegen und auf dieser Insel in der Karibik zu landen? Dann solltet ihr dort auf jeden Fall die folgenden 10 Dinge tun:

· Ausruhen auf einem Liegestuhl an einem der paradiesischen Strände und einfach abschalten: die schönsten Strände sind die von Varadero und Los Cayos. Ihr habt die Wahl: Cayo Coco, Cayo Guillermo, Cayo Ensenachos, Cayo Largo del Sur u.v.m.

· Ein Besuch in Santiago de Cuba: In der zweitgrößten Stadt auf Kuba findet ihr herrliche Gebäude im Kolonialstil und steile Straßen, die sich durch den Maestra-Gebirgszug schlängeln. Ein absolutes Muss für jeden Besucher.

· Ein Streifzug durch Trinidad: Trinidad gehört zu den Welterbestätten der UNESCO und hat wie keine andere Stadt ihre Architektur bewahrt. Ihr koloniales Aussehen erweckt den Eindruck, als wäre die Zeit stehen geblieben: großartige Kirchen, Herrenhäuser, Plätze und Straßen mit Pflastersteinen.  Die Natur in der Umgebung mit ihren Korallenriffen am Ancón-Strand oder der üppigen Vegetation der Escambray-Schluchten vervollständigen die absolute Schönheit der Gegend.

· Ein Spaziergang auf dem Malecón: Das ist der Postkartenblick von Havanna schlechthin.  Havanna hat viel zu bieten, aber auf jeden Fall solltet ihr einmal über den Malecón gehen.

· Ausgehen in den Bars und Tanzlokalen von Havanna:  Zwar sind die Zeiten der Feste, Gangster und zügellosen Glücksspiele vorbei, aber die Stadt Havanna hat sich ihre von Grund auf fröhliche Essenz mit viel Feierlaune erhalten.

· Wandern: Wenn ihr schon das Meer genossen habt und etwas mehr Aktivität sucht, solltet ihr euch in Richtung zum Maestra-Gebirgszug aufmachen und über den höchsten Berg des Landes, den Pico Turquino, wandern oder durch die Wälder und Moore der Halbinsel Zapata streifen.

 

Mögt ihr gerne Salsa? Wenn ihr den besten Salsa-Vertretern zusehen möchtet und euch bei dieser Musik  vergnügen wollt, solltet ihr euch die folgenden Lokale merken:

Casa de la Música „La Habana“ – Galiano und Neptuno, Zentrum von Havanna

Casa de la Música „Miramar“ – Calle 20 und Avenida 35, Miramar.

Café Cantante – Paseo und 39, unterhalb des Nationaltheaters, Plaza de la Revolución.

 

„IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt zahlreiche Hotels in mehreren Gegenden auf der Insel Kuba. Angefangen von den bekanntesten Reisezielen wie Varadero bis hin zu den weniger touristischen, aber ebenso interessanten Gebieten wie Trinidad oder der majestätischen Hauptstadt Havanna. Die Umgebung dieser Hotelanlagen ist spektakulär, mit feinsten, goldenen Sandstränden, mit herrlichen Naturgebieten und mit Gebäuden, die in der Geschichte von Kuba eine wichtige Rolle gespielt haben.“