‘Riviera Maya’

Playa del Carmen, entspannend, romantisch und dynamisch zugleich.

Wenn du Strände, weißen Sand, Palmen und eine frische Brise liebst, dann bist du in Playa del Carmen richtig. An seinen Stränden kannst du die 7 verschiedenen Blau- und Türkistöne seiner Gewässer bewundern. Sich in ihnen zu baden und dann auf einer Liege am Strand zu entspannen ist einfach ein Muss. An der Riviera Maya, südlich von Cancún, vom Karibischen Meer umspült, befindet sich dieses ehemalige kleine Fischerdorf mit knapp 1500 Einwohnern, das sich dank seiner zahlreichen Anziehungspunkte mit der Zeit in eins der wichtigsten Tourismuszentren der Welt verwandelt hat. Die Quinta Avenida ist das Zentrum dieser Stadt an der…

Akumal, Paradies der Schildkröten und Ruhesuchenden

Zwischen Tulum und Playa del Carmen befindet sich das Dorf Akumal. Seine traumhafte Bucht mit glasklarem Wasser und die Binnengewässer seiner Höhlen und unterirdischen Flüsse machen Akumal zu einem zauberhaften, faszinierenden Ort für Reisende aus der ganzen Welt. Akumal ist einer der ruhigsten Orte der Riviera Maya, eine geschützte Bucht mit einem ruhigen Strand und einem nahegelegenen Korallenriff. Akumal heißt in der Maya-Sprache „Land der Schildkröten“. Dieser Ort ist immer noch einer der beliebtesten dieser Meerestiere, um ihre Eier zu legen, aber nicht nur deshalb. Man kann auch inmitten von Schildkröten aller Größenordnungen schwimmen. Dabei sollte man allerdings darauf achten,…

Der Park Xcaret: Natur, Tradition und Kultur an einem Ort

Der Park Xcaret ist einer jener Orte, die von allem etwas bieten. Dieser Nationalpark beherbergt das Beste der Traditionen und Kultur Mexikos und an diesem Ort sind die Natur und der Einsatz für den Umweltschutz wichtige Eckpfeiler des täglichen Lebens. Im Park Xcaret kann der Besucher unterirdische Flüsse, natürliche Teiche, das erste Schmetterlingsterrarium des Landes, ein Korallenriff-Aquarium, althergebrachte Festivals und Zeremonien sowie mexikanische Gastronomie genießen. Eine der beliebtesten Attraktionen des Parks ist sein unterirdischer Fluss, wo sich mehr als 600 Meter türkisfarbene Gewässer voller Höhlen, Felsengebilde und Meeresfossilien erkunden lassen. Außerdem besteht für jene, die nicht nass werden möchten, die…

Fünf Strände an der Riviera Maya

Es gibt keine schlechten Strände an der Riviera Maya. Sie alle sind ein Paradies aus weißem Sand und kristallklarem Wasser, weshalb der Reisende immer die richtige Wahl treffen wird, egal für welchen er sich entscheidet. Dennoch ist natürlich klar, dass jedes Stück Küste sich von den anderen unterscheidet, mit kleinen Nuancen, die es einzigartig machen und einen zwingen, sich für den einen oder anderen Strand zu entscheiden. Eine Liste der fünf schönsten Strände könnte folgendermaßen aussehen: Punta Maroma Er liegt nur wenige Minuten von Playa del Carmen entfernt und ist einer der schönsten Strände der Welt, laut verschiedenen Umfragen und…

Playa del Secreto, ein noch unerschlossenes Paradies

Der Ort Playa del Secreto, in der Gemeinde Solidaridad im Staat Quintana Roo an der Riviera Maya gelegen, hat 21 Einwohner und kein einziges erwähnenswertes Denkmal oder Bauwerk in vielen Kilometern Umkreis aufzuweisen. Was macht diesen Ort dann so besonders? Die Antwort liegt genau in der Natur ohne Gebäude: ein nicht enden wollender weißer Sandstrand und kristallklare Gewässer mit einer ganzjährig perfekten Temperatur. Der Strand Playa del Secreto gilt als der schönste der Riviera Maya, und obwohl er relativ nah an anderen häufiger besuchten Orten mit einer besseren touristischen Infrastruktur liegt, ist dieses kleine Stück Paradies nicht bebaut worden. Blauer…

Aktivitäten für die ganze Familie an der Riviera Maya

Bei der Planung einer Reise mit der Familie muss man auf alle Familienmitglieder eingehen. Kinder, Senioren, Jugendliche … jeder sucht eine andere Art Reise und von der Planung hängt es ab, ob alle einen Großteil ihrer Erwartungen erfüllt sehen werden oder nicht. Die Riviera Maya bietet eine große Auswahl an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für jedes Zielpublikum. Dabei ist nicht nur die Rede von Vergnügungsparks, sondern Natur, Abenteuer und Kontakt mit der Eingeborenenkultur gehören fast immer dazu. Ohne Zweifel ist eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten die Mayastadt Chichén Itzá, die als eines der sieben Weltwunder gilt und von der UNESCO zum Weltkulturerbe…

Unvergessliche Flitterwochen an der Riviera Maya

Sternenhimmel, bezaubernde Atmosphäre, Meeresrauschen, bunt gefiederte Vögel, schmale Pfade, die sich durch das Herz des Urwalds zwischen Ruinen und Tempeln hindurchschlängeln, unterirdische Flüsse, heilige Karstseen umgeben von üppiger Vegetation, endlose weiße Sandstrände und glasklares Wasser … All das findet ihr, wenn ihr euch entschließt, eure Flitterwochen an der Riviera Maya zu verbringen. Verlockend, nicht wahr? Lasst mich also fortfahren, falls ihr noch nicht überzeugt seid: Gerüche und Aromen, die euch bezaubern werden, das Beste der mexikanischen Küche gibt es hier an der Riviera Maya, von den Mayas geerbte Regionalküche und das Beste der internationalen Küche. Enorme Korallenriffe, Wracks und bunte…

Cozumel, eine ideale Insel für den Familienurlaub

Cozumel ist eine Insel in Mexiko. Ihre 647 km2 machen sie zur drittgrößten Insel des Landes und der Insel mit der zweithöchsten Bevölkerungsdichte. Sie befindet sich im Karibischen Meer, im Südosten des Landes und 50 km von Cancún entfernt. Sie bildet eine der 50 Provinzen, aus denen der Bundesstaat Quintana Roo besteht. Die Insel ist flach, ohne riesige Bergformationen, und besteht aus Kalkgestein, das aus den Riffen in der Nähe der Insel stammt. Cozumel ist ein wichtiges Tourismusziel, das natürliche Schönheit, erstklassige Serviceleistungen und die Möglichkeit, zahllose Aktivitäten und Wassersportarten auszuüben, in sich vereint. Sie ist perfekt für einen unterhaltsamen…

Das Gran Arrecife Maya (Großes Maya-Riff)

Gegenüber dem Strand Playa del Carmen, an der Riviera Maya, befindet sich die paradiesische Insel Cozumel. Eine sehr anziehende Insel, die vor allem durch eines besticht: den Nationalpark Arrecifes, besser bekannt als „El Gran Arrecife Maya”. Der Nationalpark im Süden der Insel Cozumel besteht, wie sein Name schon sagt, aus den Korallenriffs, die sich im Laufe von Jahrtausenden gebildet haben, dank diverser Abstufungen des Meeresbodens, an deren Rändern sie entstehen konnten. Diese Riffs sind der Lebensraum eines Viertels der Flora und Fauna des gesamten Planeten! Die Schönheit des Riff-Nationalparks von Cozumel wurde der Welt durch den Forscher Jacques Cousteau offenbart,…

Die unglaubliche Magie von Chichén Itzá

Chichén Itzá war die wichtigste Stadt der Mayakultur zu Ende des klassischen und Anfang des postklassischen Zeitalters, etwa zwischen 900 und 1300 unserer Zeitrechnung. Diese Stadt im Landesinneren mit einem Stadtkern mit Denkmälern und Monumenten auf einer Fläche von fünf Quadratkilometern sowie einem weit ausgedehnten Bereich von Wohngebäuden und zweitrangigen Orten wurde bisher nur zu 20 Prozent ausgegraben. Der Name der Stadt heißt soviel wie „Eingang zum Brunnen der Itzá”, womit auf die Brunnen oder unterirdischen Wasserreservoirs angespielt wird, die den Ort versorgten und mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Auswahl des Standortes beitrugen. Das berühmteste und wichtigste Gebäude in Chichén Itzá ist…