‘Riviera Maya’

Playa del Carmen: romantisch, entspannend und gleichzeitig pulsierend.

Südlich von Cancún, an der Riviera Maya, liegt Playa del Carmen, umspült vom Karibischen Meer. In den letzten Jahrzehnten hat es sich zu einem der wichtigsten Fremdenverkehrszentren der Riviera Maya entwickelt, da im Ort selbst und in der Umgebung zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten geboten werden. Wer Strände mit weißem Sand, Palmen und frischer Meeresbrise sucht, ist in  Playa del Carmen genau richtig. Hier kann man das Meerwasser in 7 verschiedenen Blau- und Grüntönen bewundern. In diesem Meer muss man einfach baden und sich dann am Ufer in einer Sonnenliege entspannen. Und wenn ihr gerne shoppen geht, könnt ihr in der Quinta…

Die Karibik, das ideale Reiseziel für die Flitterwochen.

Nach monatelangen Hochzeitsvorbereitungen, mit all dem Stress und der Nervenanspannung, die bekanntlich damit verbunden sind, möchte das Brautpaar nichts lieber als auf Hochzeitsreise gehen, um sich endlich zu entspannen und das Leben zu genießen.  Stimmt, oder? Die Hochzeitsreise, oder auch die Flitterwochen, sind der krönende Abschluss einer Hochzeit und vor allem ein heiß ersehnter Augenblick, für den man das Ziel sorgfältig aussucht, um sicherzugehen, dass es eine ganz besondere und unvergessliche Reise wird. Die Flitterwochen sind eine Zeit voller Intimität, Romantik und Entdeckungen des Paares, in der es das Wichtigste ist, einander zu genießen und dabei neue Orte kennenzulernen und…

Kulinarische Tipps für die Riviera Maya

Eine Reise wird erst dann wirklich perfekt, wenn man die regionale und typische Gastronomie des Reiseziels gekostet hat. Aber manchmal ist es schwierig, unter den unzähligen Empfehlungen unserer Freunde, der Reiseführer und der Hotels das Richtige zu finden. Hier möchten wir euch einige der besten Restaurants an der Riviera Maya vorstellen, angefangen von der erlesensten Option für anspruchsvolle Gourmets bis hin zum klassischen und traditionellen Essen, das aber gleichzeitig schmackhaft ist und zu erschwinglichen Preisen angeboten wird. HAUTE CUISINE Casa Rolandi (Cancún, Quintana Roo) Bei Casa Rolandi ist man weiterhin fest davon überzeugt, dass freundlicher Service und ausgezeichnete Qualität das…

Möchtet ihr unsere Golfplätze in der Karibik kennenlernen?

Bei IBEROSTAR lieben wir den Golfsport!  Wenn ihr ein wirklich gutes Spiel genießen möchtet, solltet ihr in unseren Hotels und Resorts übernachten, denn dort erwarten wir euch mit exklusiven Vorteilen, um einzigartige Golfmomente zu erleben. Lernt bei euren Kurzreisen die spektakulärsten Golfplätze an Reisezielen kennen, die einfach alles zu bieten haben. Wir sind euer bester Caddie! Schon nach einer Runde auf dem Golfplatz des IBEROSTAR Playa Paraíso Golf Club werdet ihr sehen, warum die Zeitschrift Golfweek Magazine ihn unter die 7 Besten in Mexiko einstufte. Dieser Meisterschaftsgolfplatz mit 18 Löchern und Par-72 befindet sich an der Riviera Maya, südlich von…

Dinge, die ihr bei einer Reise an die Riviera Maya nicht versäumen solltet

Die Riviera Maya, mitten in der mexikanischen Karibik, hat so viel zu bieten, dass man sich manchmal bei einer Reise mit diesem großen Angebot etwas verloren vorkommt und gar nicht weiß, wo man anfangen soll! Hier wollen wir versuchen euch eine kleine „Must see Liste“ zusammenzustellen, aber macht euch keine Sorgen, wenn ihr es nicht schafft, alles zu sehen. Denkt lieber daran, dass ihr damit eine Ausrede habt, demnächst noch eine zweite Reise zu planen. 😉 Chichén Itza Chichén Itza ist die berühmteste Maya-Stadt der Welt. Sie befindet sich im Bundesstaat Yucatán, 128 km von Mérida in Richtung Cancún, und…

Kinder spielen an der Riviera Maya die Hauptrolle

Die Riviera Maya ist eine der Destinationen, die für jedes Alter und für beinahe jede Art von Reisenden geeignet sind. Die vielen verschiedenen Aktivitäten, die dort möglich sind, sowohl in den Resorts als auch in der wunderschönen Natur der Umgebung, sind alle darauf ausgerichtet, dass jeder Reisende, unabhängig von seinen Wünschen, einen unvergesslichen Aufenthalt und herrliche Erlebnisse genießen kann. Dazu gehören natürlich auch die Familien, die die wichtigsten Gäste in den zahlreichen Vergnügungsparks und bei den vielen betreuten Aktivitäten darstellen, bei denen der Spaß für die Kinder ebenso wie die notwendige Sicherheit absoluten Vorrang haben. Allein schon die Strände, die…

Golf an der Riviera Maya

Die Riviera Maya ist der Traum aller Golfspieler, denn hier gibt es viele Golfplätze, auf denen man sich jeweils 18 Herausforderungen ehrenvoll stellen kann. Zu dieser Motivation kommt noch hinzu, dass man dabei dem Gesang der tropischen Vögel lauschen kann und vielleicht von einem verschlafenen Leguan beobachtet wird. Diese absolut perfekten Szenarien scheinen von einem Gott voller Inspiration entworfen worden zu sein und liegen mitten im Regenwald, umgeben von Lagunen, Cenoten und der einen oder anderen Maya-Ruine, mit Blick auf das leuchtende Meer. Die Karibik ist ein Reiseziel, das man immer gerne besucht. Jede ihrer Möglichkeiten ist perfekt, um einen…

Der Hafen im Dienst der Natur

Puerto Moleros ist der wichtigste Hafen im mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo. Wenn man das so hört, klingt es nach Industrie, großen Lastschiffen und anderen Elementen, die nicht gerade als Fremdenverkehrsattraktionen angesehen werden können. Aber in den vergangenen Jahren hat sich das einstmals traditionelle Fischerörtchen zu einem der empfehlenswertesten Fremdenverkehrsgebiete für Naturliebhaber entwickelt. Das Korallenriff wurde zum Nationalpark erklärt. Es gehört zu den bedeutendsten natürlichen Barrieren der Welt und ist nur 500 Meter vom Strand entfernt. Mit anderen Worten, die Gegend ist  ideal zum Tauchen, Schnorcheln, Windsurfen und für andere Wassersportarten. Außerdem gibt es hier einen 65 Hektar großen botanischen Garten…

Tulum – die Maya-Stadt am Meer

Tulum, ein ehemaliger Maya-Hafen, ist eine der schönsten und meistbesuchten Maya-Städte Mexikos. Ein Teil ihres Charmes basiert auf ihrer unmittelbaren Lage am Meer. Tulum war eine Maya-Festung, die ihre Blütezeit gegen Ende der klassischen Periode hatte (um das Jahr 1000 n. Chr.). Sein symbolträchtigstes Gebäude „El Castillo“ befindet sich am Rande einer Steilküste, von wo man die türkisblaue Farbe des Wassers bewundern kann. Dies ist ohne Zweifel eine der meistfotografierten Ecken der Gegend und die solltest du dir nicht entgehen lassen. Bei einem Besuch von Tulum kann man neben Wasseraktivitäten wie Schnorcheln, Tauchen und Fahrten durch unterirdische Cenotes und Flüsse…

Die Cenotes der Riviera Maya erkunden

Der Begriff „cenote“ leitet sich vom Maya-Wort ts’ono’ot ab, was Höhle mit Wasser bedeutet. Für die alten Mayas waren es heilige Stätten, Pforten zur Unterwelt. Es handelt sich um Höhlen mit Stalaktiten und Stalagmiten, die sich im Kalkstein herausgebildet haben, der auf der Halbinsel Yucatán dominierenden Gesteinsart. Zu einem bestimmten Zeitpunkt der geologischen Entwicklung stieg der Meeresspiegel an und all diese Höhlen wurden mit Brackwasser geflutet. Es gibt Tausende Cenotes im gesamten Bundesstaat Quintana Roo, zu dem die Riviera Maya gehört, und die Halbinsel Yucatán. Insgesamt befinden sich 19.000 über die ganze Halbinsel verstreut. Mit der Zeit stürzte die Decke…