‘Andalusien’

Huelva, die Wiege des wahren Schinkens

Die Provinz Huelva, im Westen Andalusiens, grenzt an Portugal und liegt am Atlantischen Ozean. Bei einem Urlaub in Huelva ist aufgrund der geografischen Lage am Strand das schöne Wetter gewährleistet. Aber diese Provinz im Süden Spaniens, die 300 Sonnentage im Jahr genießt, ist nicht nur wegen ihres Klimas und ihrer Strände an der Costa de la Luz berühmt. Die Provinz Huelva ist auch wegen ihres großartigen Schinkens weltberühmt: der fantastische Jabugo-Schinken. Allein schon deshalb ist sie einen Besuch wert, meint ihr nicht auch? Ein wirklich reizvoller Ausflug, den ihr bei eurem Besuch in Huelva machen solltet, ist die Route des…

Hin zur Sonne

Heute möchten wir euch hier ein wunderschönes Video über die Insel Gran Canaria zeigen. 3 Minuten und 25 Sekunden, die einen ganzen Tag vom Sonnenaufgang bis zum späten Abend umfassen. Ihr werdet begeistert sein!  TOWARDS THE SUN     „Ihr könnt die Costa del Sol, das Licht von Costa Adeje, die herrlichen Strände von Yaiza, den Glamour von Marbella, die Ruhe in Alcúdia und den Charme von Porto Petro entdecken, euch von der Schönheit von Jandía bezaubern lassen, durch die herrlichen Buchten auf Mallorca streifen, und dabei immer die beste Erholung und einen 5-Sterne-Service genießen. Wählt Hotels in Spanien mit…

Das strahlende Licht des „Silbertässchens“

Ganz im Süden der Iberischen Halbinsel, nur knapp 15 km von Afrika entfernt, liegt die Provinz Cádiz mit ihren herrlichen weißen Sandstränden und langen Sonnentagen. Ihre Hauptstadt, die Stadt Cádiz wird im Volksmund wegen ihres intensiven Lichts als „Tacita de plata“ (Silbertässchen) bezeichnet. Sie wird vom Mittelmeer und vom Atlantik umspült und die milden Temperaturen im Winter und warmen Sommer sorgen dafür, dass ein Urlaub in Cádiz immer eine sichere Wahl ist. Vor allem aber muss man sich einfach in Cádiz verlieben. In alles. Angefangen bei diesem fantastischen Licht, das wir schon erwähnt haben. Es ist schwer zu beschreiben, man…

Die wichtigste Golf-Destination Europas

Zahlreiche Studien zeigen, dass Spanien seit Jahren führend in der europäischen Golftourismusindustrie ist, was von den Tausenden von Golfspielern bewiesen wird, die nach wie vor dieses Land bevorzugen. Zu den wichtigsten Faktoren, die die spanischen Regionen vor ihren Konkurrenten positionieren, gehören das Niveau und die Vielfalt ihrer Golfplätze, die ausgezeichnete Qualität ihrer Unterkünfte und das ganzjährig anhaltende gute Wetter. Der Golftourismus steigt ständig an und als Konsequenz nutzen die Freunde dieses Sports auch die Möglichkeit, andere Provinzen oder Orte zu besuchen, ja sie erwerben schließlich auch Immobilien in Gegenden, die sich besonders auf die Schaffung neuer Golfplätze konzentrieren, wie Marbella,…

Ein Besuch mitten in der Stadt Cádiz

Wenn ihr auf den folgenden Link klickt, könnt ihr eine „virtuelle Tour“ durch die herrliche andalusische Stadt Cádiz machen. Ihr werdet einen Blick auf den Hafendamm mit kubanischem Flair werfen, auf das Falla-Theater, die alte Kathedrale, den Plaza de las Viudas, die Kirche Santa Cruz, den Tavira-Turm (die höchste Stelle der Altstadt mit 45 m über dem Meeresspiegel). Und wenn ihr Lust habt, könnt ich auch ein virtuelles Bad am Strand La Caleta nehmen, das Oratorium San Felipe Neri bewundern oder in den Innenhof im Neo-Mudejar-Stil des Kasinos hineinschauen. Ihr könnt euch absolut alles ansehen, was in der Stadt Cádiz…

Der Celler de Can Roca, das beste Restaurant der Welt, befindet sich in Spanien.

Der Celler de Can Roca von Girona wurde bei den 2015 World’s 50 Best Restaurant Awards in London zum besten Restaurant der ganzen Welt gewählt, noch vor den beliebten Restaurants Osteria Francescana und Noma. Unter den Top 10 der besten Restaurants der Welt befindet sich noch ein weiteres spanisches Restaurant: das Mugartiz in San Sebastián, das auf den sechsten Platz kam, eine Position, die durchaus auch einen Grund zum Feiern darstellt. Auf Platz Nummer 13 befindet sich der Asador Etxebarri in Bizkaya und ist damit das Restaurant, das im Vergleich zu den vergangenen Jahren am stärksten in der Rangliste nach…

Die blauen Strände von Cádiz

  Jeder der einen Strandurlaub verbringen will, egal, ob in den wärmsten Monaten des Jahres oder bei milderen Temperaturen, achtet bei der Wahl seines Reiseziels auf zahlreiche Faktoren. Gute Hotels, Gastronomie oder Freizeitaktivitäten sowie die lokale Kultur und die Freundlichkeit der Einwohner sind oft sehr entscheidende Faktoren. Aber auch die Dienstleistungen, die der Besucher am Strand genießen kann, dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Eine schwer zugängliche Küste, dreckiger Sand oder das Nichtvorhandensein von Duschen oder Schatten, in dem man sich vor der Sonne schützen kann (vor allem für Reisende in Familie), stellen wichtige Punkte dar, die bei der Wahl…

Málaga hat einfach alles

Eine hervorragende geografische Lage, mildes Klima das ganze Jahr über, einige der besten Golfplätze Europas, die herrlichsten Strände und die legendäre Costa del Sol mit Puerto Banús an der Spitze als Reiseziel für Reiche und Berühmtheiten aus der ganzen Welt. Zu Málaga gehören über 160 Kilometer Küste. Das Mittelmeer umspült direkt insgesamt 14 Gemeinden in der Provinz Málaga. Hier gibt es sowohl verborgene Fleckchen, umgeben von unberührter Natur, als auch absolut konsolidierte Fremdenverkehrsbereiche. Sowohl im Osten als auch im Westen der Provinz sind die schönsten Strände zu finden, durch die die Costa del Sol zu einem weltweit erstklassigen Reiseziel geworden…

Biennale für Flamenco-Kunst der Provinz Málaga

  Vom 17. Februar bis zum 20. September 2015 findet die 4. Biennale für Flamenco-Kunst der Provinz Málaga statt. In diesem Rahmen werden über 200 Künstler der drei Flamenco-Disziplinen auftreten: Gesang, Tanz und Gitarre. Darunter befinden sich beispielsweise José Mercé, Eva La Yerbabuena, Marina Heredia, Farruquito, Argentina, El Pipa, La Moneta, El Pele und Antonio Canales. Für die spektakulären Auftritte stehen so fantastische Kulissen zur Verfügung wie die Höhlen von Nerja, die Gibralfaro-Burg in der Stadt Málaga, die Stadtmauer Muralla del Carmen in Ronda oder der Corralón de Santa Sofía, ebenfalls in der Stadt Málaga, d. h., es werden gleichzeitig…

Das Land des Weins

Spanien ist weltweit der mengenmäßig drittgrößte Weinproduzent. Mit 600.000 Weinkellereien und einer Jahrhunderte alten Tradition ist es nicht überraschend, dass in diesem Land eine Weinkultur besteht, die zwar nicht so weit verbreitet ist, wie viele dies erwarten, die jedoch zurzeit dank der neuen Eigentümergenerationen, der kleinen Bodegas, die Innovation bei den Trauben anstreben, und der Kommerzialisierungsform mit einem mehr als akzeptablen Preis-Leitungsverhältnis einen beträchtlichen Anstieg erlebt. Der Tischwein der Generationen vor den achtziger Jahren ist als Getränk in den meisten Haushalten praktisch verschwunden, statt dessen aber steigt die Nachfrage nach einem sorgfältiger hergestellten Wein, bei dem vor allem auch mehr…