‘Amazonien’

Ein Streifzug durch die historische Altstadt von Manaos

Manaos (der Name bedeutet in der Eingeborenensprache „Mutter der Götter”) ist die Hauptstadt des brasilianischen Staates Amazonas und eines der wichtigsten Fremdenverkehrsgebiete des Landes. Dort treffen Abenteuertourismus, Ökotourismus und Elitetourismus zusammen, denn die Hotels sind äußerst komfortabel und die Stadt besitzt eines der bestentwickelten Handelsangebote der Region. Die Stadt Manaos wurde mitten im amazonischen Regenwald errichtet. Nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt gibt es mehrere Reservate und wie in jeder Uferstadt ist das Herzstück von Manaos der Hafen. In diesem Falle handelt es sich um einen ganz besonderen Hafen, denn er hat schwimmende Docks. Er wurde 1903 von den…

Manaus – das Paris der Tropen

Manaus befindet sich inmitten des größten Regenwaldes der Welt und zählt zu den 20 wichtigsten Business-Städten Lateinamerikas. Die Hauptstadt des Bundesstaats Amazonas ist der wichtigste Finanz-, Unternehmens- und Wirtschaftsmotor des Nordens von Brasilien. Sie ist zudem eine der Städte, die gegenwärtig das beste Entwicklungspotential aufweisen, da sie mehr als 1,4 % zum Bruttoinlandsprodukt des Landes beiträgt. Aber diese Entwicklung hat auch einen Ursprung. Die Stadt war zunächst ein kleines Fort aus Stein und Lehm mit vier Kanonen und trug den Namen São José da Barra do Río Negro. Dieses Fort wurde von kleineren Stämmen indigener Bevölkerung umgeben, deren Zahl im…

Amazonas – der unendliche Dschungel

Der Reisende ist gemäß der geschichtlichen Auffassung jemand, der auch die verborgensten Orte durchqueren will, um andere Kulturen, Traditionen und Gemeinschaften kennenzulernen, zu erleben und sich als ein Teil von ihnen zu fühlen. Und das, egal ob Annehmlichkeiten oder Dienstleistungen vorhanden sind oder nicht. Im Laufe der Zeit wurden diese Annehmlichkeiten und Dienstleistungen homogenisiert und an fast allen Orten erweitert, damit sich der Besucher so behaglich wie möglich fühlt. Damit ist auch die Anzahl der Besucher, die diese fortschrittlichen Dienste beim Durchqueren der Naturlandschaften der Länder und Reiseziele nutzen, exponentiell gewachsen und damit auch die Zahl der Reiseziele. Brasilien ist…

Das Beste von Manaus

Manaus ist eine Metropole voller Kontraste, in der die üppige Natur des Amazonasurwalds, ein Hightech-Industriekomplex und die Überreste der glorreichen Vergangenheit, als der internationale Kautschukhandel seinen Höhepunkt erreichte, eine Verbindung eingehen. Dank seiner Lage mitten im Amazonasgebiet ist Manaus der ideale Ausgangspunkt, um den Reichtum des größten Urwalds der Erde von innen heraus kennenzulernen. Vom Stadtzentrum aus kann man einen Bootsausflug unternehmen oder ein Kanu leihen, um den Rio Negro zu befahren und in den Dschungel einzudringen. Am besten entscheidet man sich für eine Exkursion mit einem erfahrenen Führer, der den Weg weist. Besonders empfehlenswert ist ein Ausflug auf dem…

Köstlichkeiten aus dem Amazonas in Manaus

Die Stadt Manaus im Amazonas ist eine hoch entwickelte entzückende Stadt. In dieser kontrastreichen Stadt fließen die Flüsse Negro und Solimões zusammen, was ein wunderbares Naturspektakel darstellt. Sie wurde 1669 gegründet und ist heute eine industrialisierte Großstadt mit ausreichenden Kapazitäten, um den Besuchern alle Serviceleistungen, die sie sich wünschen können, zu bieten. Manaus hat Restaurants in allen Budgetklassen, von einfachen Lokalen an den Ufern der Flüsse Negro und Solimões bis zu Luxusrestaurants. In allen kannst Du die lokale Küche genießen, von einer beliebten Feijoada bis zu einem Tambaqui, einem Süßwasserfisch, der im Ofen in Bananenblättern gegart wird. Einer der beliebtesten…