‘Amazonien’

Wenn ihr diese 16 Bilder gesehen habt, werdet ihr unbedingt den Amazonas kennenlernen wollen

  Falls ihr irgendwelche Zweifel hattet, wie so eine Kreuzfahrt auf dem Amazonas ist, findet ihr hier 16 Bilder, von denen ihr begeistert sein werdet.     Amazonischer Regenwald, herrliche Flussstrände, Reste einer glorreichen Vergangenheit und eine köstliche lokale Gastronomie – das sind einige der Herrlichkeiten, die ihr auf dieser Kreuzfahrt finden werdet. Kommt ihr mit?       “IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt ein 5-Sterne-Hotelschiff mit All-inclusive-Service in Manaus: das Hotel IBEROSTAR Grand Amazon, das an verschiedenen Stellen im amazonischen Regenwald anlegt, von wo aus man dann Ausflüge in kleinen Booten machen und die unberührte Vegetation erforschen kann. Dieses…

In Manaus gibt es keine Langeweile

Manaus ist die Hauptstadt des Staats Amazonas. Diese „Stadt der Wälder“ liegt mitten im größten tropischen Regenwald der Erde und ist eine der wichtigsten und meistbevölkerten Städte Brasiliens. Auffällig an diesem Reiseziel sind die ausgezeichnete wirtschaftliche Entwicklung als Stadt und die üppige und vielfältige Vegetation. Manaus wurde von den Portugiesen im 17. Jahrhundert gegründet und stellt das Eingangstor zu entlegenen Orten mitten im Amazonas-Gebiet dar. Nachfolgend wollen wir einige Sehenswürdigkeiten aufzählen, die ihr in dieser eindrucksvollen Stadt nicht versäumen dürft: · Der Platz São Sebastião liegt mitten im Stadtzentrum von Manaus. Umgeben ist der Platz von großartigen Gebäuden wie die…

Die Flussstrände von Manaus

  Die Hauptstadt des Staats Amazonas liegt ziemlich weit vom Ozean entfernt, aber es ist allgemein bekannt, dass es in Manaus wunderschöne Flussstrände gibt. Während der Trockenzeit, also etwa von Juni bis September, zieht sich das Wasser zurück und hinterlässt exotische Strände, flankiert von dem eindrucksvollen Tropenwald des Amazonas. Diese Strände kann man das ganze Jahr über genießen, allerdings sind sie während der Regenzeit nicht so weitläufig. An all diesen Stränden könnt ihr euch sonnen, entspannen und im sicheren Wasser schwimmen. Ja, das Wasser ist sicher und es gibt keine gefährlichen Wassertiere. · Einer der bekanntesten Orte der Stadt Manaus…

Der herrliche Opernpalast von Manaos

Die brasilianische Stadt Manaos, mitten im Herzen des Amazonas, hat eine Geschichte von fast vier Jahrhunderten. Ihre größte Bedeutung hatte sie während der Zeit des sog. Kautschuk-Fiebers, dem diese Stadt ihre schnelle Entwicklung verdankte. Heute ist sie ein wichtiges Fremdenverkehrszentrum in Brasilien. Ihre ausgezeichnete und strategische Lage am Zusammenfluss der Flüsse Negro und Amazonas spielte eine wesentliche Rolle in der Entwicklung dieses kleinen portugiesischen Forts, das sich schnell zum sog. „Paris in den Tropen“ verwandelte. Aber erst im 19. Jahrhundert erreichte die Stadt Manaos ihre höchste Blütezeit, sowohl im guten als auch im schlechten Sinn. Unter den modernen Gebäuden, die…

Boi-bumbá, das berühmte Festival von Parintins

Mitten im Herzen von Amazonien in Brasilien befindet sich Manaus, das Eingangstor zu diesem riesigen brasilianischen Naturreservat, das sich mit mehr als 4.000 Quadratkilometern über neun Staaten Brasiliens erstreckt und das die meisten der 210 Eingeborenensiedlungen des Landes beherbergt. Manaus ist ein ideales Reiseziel für alle Ökotouristen, denn hier gibt es bedeutende Ökoparks und -reservate zu finden und der Besucher kann die typischen Tiere der Region beobachten, so z. B. den Amazonas-Manati und verschiedene Ara-Papageiarten. Und wenn ihr euch im Juni in Manaus befindet, müsst ihr unbedingt einen Ausflug zur Ilha de Parintins machen, wo eine der bekanntesten Folkloreveranstaltungen Brasiliens…

Das schönste Jahresende in Brasilien

Das neue Jahr ist in Brasilien eng mit dem Meer verbunden. Während wir in der nördlichen Hemisphäre Silvester warm angezogen und bei Kälte feiern, wählt man in Brasilien die Strände als typische Veranstaltungsorte für dieses große Fest. Jede Stadt, jede Region hat ihre ganz eigene Art, zu feiern, aber besonders bekannt ist die Silvesterparty Réveillon in Rio de Janeiro und Salvador da Bahia. Diese spektakulären Feuerwerke am Strand von Copacabana in Rio de Janeiro sind weltbekannt. Dabei ist der Himmel 15 Minuten lang ununterbrochen beleuchtet und außerdem gibt es Musikshows im Sand. Absolut beeindruckend ist auch das mystische Iemanjá-Fest ,…

Warum verliebt sich alle Welt in Brasilien?

Ihr werdet sehen, es ist unvermeidlich. Und wenn Ihr Brasilien besucht – egal welchen Teil – könnt ihr euch dem Charme nicht mehr entziehen, ihr werdet immer wiederkommen wollen. Die Gründe? Hier zählen wir euch einige auf: · Wegen der vielen verschiedenen Möglichkeiten, die dieses Reiseziel zu bieten hat. · Wegen der herrlichen Bilderbuchstrände. · Weil man hier immer mit offenen Armen empfangen wird. · Wegen der Landschaften. · Weil man auch noch beim 100. Besuch immer wieder etwas neues findet, das man noch nicht kannte. · Wegen der Musik und Tänze: Samba, Forró Funk oder Axé. · Wegen der…

Altinha. Kennt ihr diesen Sport der Cariocas?

Es gibt zahlreiche Formen des ursprünglichen Altinha-Spiels, aber alle sind sich einig, dass dieser Sport in den 1960er Jahren ohne Wettkampfgedanken an den Sandstränden von Rio de Janeiro entstand. Einige sagen, dass zunächst der Ball am Meeresufer hin und her gespielt wurde, wo heute die Altinha-Runden stattfinden, und da sie unter der Militärdiktatur von der Polizei verboten waren, beschlossen diese Freundesgruppen, ihr Lieblingstraining – wer einmal mitgespielt hat, wird feststellen, dass man es einfach nicht mehr lassen kann – im weichen Sand, in der Nähe der Calçadāo (Promenade), auf den Volleyballplätzen fortzusetzen. Daraus entwickelte sich eine weitere Modalität dieses Spiels…

Besonderheiten von Brasilien, die sicher neu für euch sind

· Der Name des Landes, Brasilien, geht auf den Baum zurück, der vor Jahrhunderten überall an den Küsten des Landes zu finden war und unter der Bezeichnung „Pau-brasil“, Brasilholz, bekannt ist. Das natürliche Harz seines Holzes ist rot und erinnert an die Farbe der Holzkohlenglut (brasa auf Portugiesisch). Das war er Ursprung des Namens. · Mit dem Begriff Carioca werden nur die Einwohner von Rio de Janeiro bezeichnet, ihn für das ganze Land zu verwenden, wäre falsch. · Wenn man euch einen Cafezinho anbietet, bedeutet das, dass man euch damit im Land willkommen heißt. Cafezinho ist ein Kaffee von der…

Das Salz der Erde

Das Salz der Erde (The Salt of the earth) des Regisseurs Wim Wenders ist ein Dokumentarfilm über das Leben und Werk des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado (Aimorés, Minas Gerais, 1944). In den 70er Jahren schloss der Wirtschaftswissenschaftler Sebastião Salgado gerade seine Doktorarbeit in Paris ab und arbeitete für die Internationale Kaffeeorganisation in mehreren gemeinsamen Projekten mit der Weltbank. Dann jedoch traf er eine radikale Entscheidung für sein Leben: Er warf alles hin und widmete sich der Fotografie. Damit begann die Legende des großen Meisters der Sozialfotografie. Im Laufe seiner Karriere hat er das Beste und das Schlechteste auf der Erde…