Festa do Senhor do Bonfim Na foto: Foto:Alberto Coutinho/AGECOM

Die Hauptstadt von Bahia bringt alle Arten von Touristen zusammen, und aus diesem Grund gefällt sie verschiedenen Arten von Touristen aus Brasilien und dem Ausland. Wer Interesse an religiösen, kulturellen und historischen Aspekten des Landes hat, sollte die alten Kirchen in der Stadt besuchen. Hierzu zählen die Kathedrale, die im 16. Jh. von den Jesuiten gegründet wurde, und die Auferstehungskirche, die an die Apostel von Jesus Christus erinnert. Im Untergeschoss befindet sich eine Kapelle, eine Taufkapelle und eine Sakristei. Ein weiteres berühmtes Gotteshaus ist Nosso Senhor do Bonfim aus dem 18. Jh. In dieser Kirche wird eine der wichtigsten religiösen und kulturellen Feierlichkeiten von Bahia begangen, das Lavagem do Bonfim (die trockene Waschung vom guten Ende), das für sich schon viele anzieht.

In der Prozession, die mehrere Kilometer lang sein kann, ziehen sich die Anwohner von Bahía weiß an und laufen von der Kirche Conceição da Praia bis zur Kirche Bonfim, die sich oben auf dem Heiligen Berg befindet. Das Fest bringt jedes Jahr bis zu 800.000 Menschen zusammen, es findet an allen Montagen im Januar statt. Der Umzug wird von den Menschen in Bahia mit ihren pompösen und makellosen weißen Kleidern und ihren Gläsern voll parfümierten Wassers eröffnet, das in der Kirche auf die Köpfe der Gläubigen, die an der Prozession teilnehmen, versprengt wird. Alle Gläubigen und Gruppen von Afoxé gedenken Oxalá, sie singen besondere Hymnen, um den Senhor do Bonfin zu preisen.

Es ist ein eindrucksvolles Spektakel, das die Kraft des religiösen Synkretismus von Bahia zur Schau stellt und das zweifelsohne einen Besuch verdient.

 

IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt zwei 5-Sterne-Hotelkomplexe mit All-Inclusive-Service in Salvador da Bahia: das Hotel IBEROSTAR Praia Do Forte und das Hotel IBEROSTAR Bahía.  Beide Hotels machen für den Gast einen perfekten Urlaub in Brasilien in einer traumhaften Naturumgebung möglich. “