ESP_Madrid también en verano

Als Tourist in Madrid mitten im Juli? Ein Madrider, der knapp bei Kasse ist oder keine Lust hat, ans Meer zu fahren? Halb so wild! Madrid hat eine Menge Unterhaltung zu bieten und im Sommer ist das nicht anders. Merkt euch unsere Vorschläge:

· Ein Picknick im Retiro-Park

· In Madrid haben wir Freibäder, private Pools und natürliche Pools ganz nach Wunsch.

· Tapas-Essen in der Markthalle San Antón und zum Schluss ein Drink auf einer der Terrassen.

· Ein Bad im Charca Verde im Naturpark La Pedriza in der Nähe von Manzanares el Real. Keine Angst, der Name „grüner Teich“ klingt fürchterlich, aber der Platz ist herrlich.

· Erfrischt euch am Fluss-Strand des Alberche oder im Stausee San Juan. Beide sind weniger als eine Stunde von Madrid entfernt.

· Freiluftkino

· Die Dachterrassen von Madrid by night Fantastischer Blick, Drinks, Snacks und Tanz. Etwas für jeden Geschmack.

· Sehnsucht nach dem Winter? Skilaufen auf den Pisten von Madrid Xanadú.

· Entspannt euch bei einem Konzert mit klassischer Musik in der Konzerthalle Auditorio Nacional.

· Besuche in den Museen Prado, Thyssen und Reina Sofía (um nur einige der Museen zu nennen), die normalerweise völlig überlaufen sind, aber in dieser Jahreszeit nicht so viele Besucher haben.

· Habt ihr Kinder dabei oder vergnügt ihr euch in den Wasserparks wie die Kinder? Dann solltet ihr auf jeden Fall ins Aquópolis.

· Genießt den Abend auf einer der vielen Terrassen auf dem Plaza Santa Ana.

· Erfrischt euch mit einem Eis (oder zwei) in irgendeiner der vielen Eisdielen, die es überall in der Stadt gibt.

· Schaltet einfach einmal ab im botanischen Garten: Real Jardín Botánico.

· Verbringt einen Tag mit mehr als 500 verschiedenen Tierarten in Faunia.

· Fahrt mit dem Ruderboot auf dem Teich im Retiro-Park.

· Genießt den besten Jazz der Stadt im Café Central.

Habt ihr noch mehr Ideen? Ganz bestimmt! Es gibt Tausende! Aber hier passen nicht mehr hinein. Ein andermal mehr 😉

 

 

„Das Hotel IBEROSTAR Las Letras Gran Vía ist ein Spitzenhotel in der Gran Vía von Madrid, das den Charakter einer literarischen Unterkunft mit solch suggestiven Serviceleistungen wie eine informelle Haute Cuisine, Zimmer mit Whirlpool auf dem Balkon, Fitnessraum und nahegelegenes Parkhaus (gegen Gebühr) sowie Web’n’Walk und vieles mehr zu bieten hat.“