CAR_Jamaica

Jamaika ist ein beliebtes Fremdenverkehrsziel für jeden, der das Authentische liebt, ein Land, in dem es alles gibt, was man sich für seinen Urlaub nur wünschen kann: eine überwältigende Natur mit Flüssen, tropischen Wasserfällen, unglaublichen Bergen, mysteriösen Höhlen, mit international bekannter Musik, einer stolzen Bevölkerung und einem fantastischen Fremdenverkehrsangebot. Wie sich das für eine karibische Insel gehört, besitzt Jamaica natürlich auch paradiesische Strände, beispielsweise Doctors Cave Beach, der eindrucksvolle Strand Seven Miles in Negril, oder der berühmte Strand von James Bond ganz in der Nähe von Ocho Rios. Auch die Küstenstadt Montego Bay hat spektakuläre Strände mit weißem Sand, türkisfarbenem Wasser und kilometerlange Korallenriffe mit einer reichhaltigen Fauna zu bieten.

Als karibische Insel ist sie zwar vor allem wegen ihrer prächtigen weißen Sandstrände bekannt, aber man sollte auch das Inselinnere erkunden, denn gerade in den wirklich verborgenen Winkeln kann man das wahre Jamaika entdecken: eine Kultur der großen Kontraste. Die Insel ist eine Mischung aus afrikanischer, asiatischer und europäischer Kultur, sogar der nahe Osten hat hier seinen Einfluss hinterlassen, und diese Tatsache ist in den Straßen der abgelegenen Ortschaften, in den Cafés und in den weniger touristischen Gebieten deutlich zu spüren. Verlasst doch einfach einmal die festgelegten Routen, ihr werdet es nicht bereuen!

Auch das Nachtleben von Jamaika ist unbedingt zu empfehlen, denn es gehört zu den Besten, den vielfältigsten und intensivsten in der ganzen Karibik. Selbst wenn ihr nach Jamaika reist, um abzuschalten und euch zu erholen, wäre es wirklich unverzeihlich, wenn ihr nicht wenigstens an einem Abend ausgeht und beim Reggae, Calipso und Ska euren Spaß habt!

 

 

„Die Hotels von IBEROSTAR Hotels & Resorts auf Jamaika bieten den Besuchern die Möglichkeit, auf dieser Insel die herrlichsten Abenteuer zu erleben. Die hervorragende Lage der IBEROSTAR-Hotels auf Jamaika stellt die große unvergleichliche Chance dar, über die Insel zu ziehen und alle ihre Schätze kennenzulernen.“