ESP_Marbella-se-llena-de-famosos-en-agosto

Als der deutsche Adlige Alfons von Hohenlohe im Jahr 1947 von seinem Vater an die Costa del Sol geschickt wurde, um ein Grundstück zu kaufen, verliebte er sich in ein kleines andalusisches Fischerdorf. Er war so begeistert von dessen natürlichen Charme, dass er sich vornahm, einige der wohlhabendsten Familien Europas dafür zu interessieren und sie dazu zu bringen, ihren Urlaub in Marbella statt in Cannes oder San Sebastián zu verbringen.

In den 1950er Jahren wurden die Filmstars und die europäische Aristokratie darauf aufmerksam. Die Berühmtheiten aus der goldenen Zeit kamen nach Marbella, um zu sehen und gesehen zu werden. In den neunziger Jahren wurde der Glamour des alten Hollywood durch den Reichturm ersetzt, den man mit Designermarken zum Ausdruck brachte.

Marbella ist, vor allem im August, ein Magnet für Öl-Magnaten, die Elite der Bankiers, die Politikerklasse und Staatsoberhäupter aus aller Welt, spanische und ausländische Multimillionäre, die europäische Aristokratie, Film- und Fernsehstars sowie bekannte Künstler. Es ist ein Paradies für sehr unterschiedliche Menschen, deren einzige Gemeinsamkeit die ist, dass sie zu den wohlhabendsten und einflussreichsten der Welt gehören. Einige ziehen es vor, auf ihren fantastischen Yachten und in ihren eindrucksvollen Villen unerkannt zu bleiben, andere sind zum Teil des ausgelassenen Lebens von Marbella geworden.

Marbella ist Vergnügen, Berühmtheiten, Champagnerflaschen, Austern und Beluga-Kaviar, ohne dass man sich um die Rechnung sorgen muss. Hier befindet sich das Königreich des sorgenlosen Hedonismus.

Die Partys beginnen am Abend und dauern bis zum Morgengrauen, und nach ein paar Stunden Schlaf geht man an den Strand, um Sonne zu baden und anschließend wieder in das Nachtleben einzutauchen. Für die Freunde der ausschweifenden Partys gibt es keine Erholung und die Sonntage sind keine Ausnahme, immer findet man unzählige Vergnügungsmöglichkeiten, wie z. B. das Fest Champagne Spray.

Restaurants höchsten Niveaus, sagenhafte Beach-Clubs, nette Strandbars, Luxusläden, ein trendiges Nachtleben, die größte Konzentration von Golfplätzen pro Quadratmeter, prächtige Villen und riesige Yachten, mit anderen Worten, hier könnt ihr das Leben genießen, als wärt ihr Filmstars.

Kommt nach Marbella und erlebt jeden Tag als wäre er der Letzte (so wie es eigentlich immer sein sollte)!

 

 

 

IBEROSTAR Hotels & Resorts verfügt über zwei 4-Sterne-Resorts in der Provinz Málaga: das Hotel IBEROSTAR Marbella Coral Beach in Marbella und das Hotel IBEROSTAR Málaga Playa in Torrox-Costa. Beide Anlagen sind perfekt für einen Urlaub zu zweit oder mit Kindern in Málaga ausgestattet, und hier kann man Wellness-Bereiche, Gartenanlagen, Swimmingpools, Live-Unterhaltungsprogramme, beste einheimische und internationale Gastronomie und ein großes Sportangebot am Ufer des Mittelmeers genießen.“