BRA_Consejos básicos para viajar a Brasil

Wir wissen, dass ihr gut informierte Reisende seid und euch vor eurer Abreise immer über das Land eures Reiseziels informiert. Hier möchten wir all denjenigen einige Tipps geben, die sich über Brasilien informieren möchten.

· Es ist empfehlenswert, eine gute Reiseversicherung abzuschließen. Aber dieser Rat gilt für jedes Reiseziel, nicht nur für Brasilien!

· Wählt die Jahreszeit gut. Gehört ihr zu denen, die glauben, dass es in Brasilien immer warm ist? Klickt hier.

· Impfungen. Derzeit ist für die Einreise in Brasilien keine Impfung erforderlich. Aber ihr solltet wissen, dass es doch einige Gesundheitsprobleme im Land gibt, auch wenn diese kontrolliert sind: Denguefieber, Zika-Virus, Chikungunya-Fieber und Gelbfieber. Das Beste, was ihr tun könnt, ist, euch immer gut mit Insektenschutzmittel einzureiben.

· Es ist unmöglich, Brasilien vollständig bei einem ersten Mal kennenzulernen: am besten richtet ihr ein Basislager ein. Zwei der bekanntesten Ausgangspunkte wären z. B. Rio de Janeiro (hervorragend, um Orte wie Arraial do Cabo, Ilha Grande oder Paraty kennenzulernen) oder Salvador da Bahia (perfekt für Ausflüge nach Morro da São Paulo, Boipeba, Praia do Forte, Chapada Diamantina oder auch die Südküste des Staats Bahia).

· Erkundigt euch, welche Einreise- und Zollbestimmungen in Brasilien gelten, je nach dem Land, aus dem ihr kommt: Brasilien hat je nach der Nationalität der Reisenden verschiedene Vorschriften und es gibt eine Reihe von Produkten, die nicht in das Land eingeführt werden dürfen.

· Real: Die einzige gültige Währung in Brasilien ist der Real, die Landeswährung. Tauscht auf keinen Fall Geld auf dem Flughafen um, dort bekommt ihr den schlechtesten Wechselkurs. Am besten geht ihr direkt an einen Bankautomaten (direkt im Flughafen sind sie ziemlich sicher) und wenn es nicht anders geht, in eine der Wechselstuben, die ihr in jedem Stadtzentrum findet. Denkt auch daran, dass ihr fast überall mit Kreditkarte bezahlen könnt.

· Gastronomie: Es ist egal, in welchen Teil von Brasilien ihr reist. Ihr werdet wie die Könige speisen, wenn ihr einheimische Gerichte esst. Bloß kein McDonald’s oder Starbucks. Wenn ihr euch ganz und gar der brasilianischen Gastronomie widmet, werdet ihr es nicht bereuen!

· Sicherheit: Es gibt wirklich alles und ist von vielen Faktoren abhängig. Auf jeden Fall solltet ihr immer aufpassen, aber ohne zu übertreiben. Am besten erkundigt ihr euch vor Ort über die Sicherheitslage des jeweiligen Reiseziels, das ihr besucht.

 

Abschließender Tipp: Lasst euch von diesem herrlichen und großartigen Land verführen!

 

„Die Hotels von IBEROSTAR Hotels & Resorts in Brasilien bieten dem Touristen die Möglichkeit, während seines Urlaubs in Brasilien fantastische Abenteuer zu erleben.“ Die hervorragende Lage der Hotels von IBEROSTAR in Salvador da Bahia und das Hotelschiff Grand Amazon mit Liegeplatz in Manaos stellen eine einzigartige Chance dar, die schönsten Fleckchen des Landes zu erkunden.“