sangría

Am 30. August beginnen die Basketball-Weltmeisterschaften, die dieses Jahr zum zweiten Mal in Spanien stattfinden (Spanien war bereits 1986 Austragungsort). Die Mannschaften aus den USA, aus Argentinien, den Philippinen, aus Serbien, Frankreich und Spanien, u. a., kämpfen um die Trophäe.

Wenn du nicht live bei den Wettkämpfen dabei sein kannst, verfolge sie von zu Hause aus und bereite diese köstliche und erfrischende spanische Sangría vor. So wird sie zubereitet:

Zutaten

–       1 Liter Rotwein

–       2 frische Pfirsiche

–       1 Apfel – 1 Birne

–       Halbe, frische Ananas

–       2 Zitronen

–       1 Orange

–       1 Glas Cognac

–       – 4 Esslöffel Zucker

–       Muskatnuss

–       1/2 Liter Limonade oder Soda

Zubereitung

In einem großen Gefäß geben wir den Wein und den Saft einer der ausgedrückten Zitronen hinein und mischen alles. Dazu kommen eine in Würfel geschnittene Orange und Zitrone; das Fruchtfleisch wird gewürfelt und mit dem Wein vermischt. Wir lösen den Zucker in warmem Wasser auf und geben ihn in das Gefäß mit dem Wein. Zuletzt fügen wir den Cognac und die Muskatnuss hinzu und rühren alles gut um. Wir lassen das Ganze 2 oder 3 Stunden lang stehen, bis das Getränk den Fruchtgeschmack annimmt. Zum Servieren geben wir einige Eiswürfel und etwas Limonade oder Soda in das Sangría-Glas.

Vergiss nicht, mit deinen Freunden Wetten abzuschließen. Aber nicht nur darüber, welche Mannschaft jedes Spiel gewinnt, sondern auch über den Punkte-Stand. Alternativ könnt ihr auch wetten, wie viele Viertel jede Mannschaft gewinnt (z. B. Spanien drei und Amerika ein Viertel).

Du wirst sehen, mit den Wetten, deiner Sangría und deinen Freunden werden die Basketballnächte unvergesslich.