ESP_Puente Constitución

Und wenn ihr im Dezember einige Tage freinehmt, solltet ihr eine Kurzreise nach Spanien einplanen, denn es gibt kein besseres Reiseziel. In Spanien sind der 6. und 8. Dezember Feiertage, und dazu wollen wir euch ein paar interessante Vorschläge machen

Madrid ist mit reichhaltiger Kultur, hervorragender Gastronomie und animiertem Ambiente sowohl tagsüber als auch abends ideal für einen Besuch. Die spanische Hauptstadt ist perfekt für Kunstliebhaber, denn sie hat so fantastische Museen wie den Prado, das Reina Sofía das Thyssen-Bornemisza. Die Altstadt mit ihren monumentalen und bezaubernden Gebäuden solltet ihr zu Fuß erkunden. Der Plaza Mayor und das Habsburger-Viertel stammen aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind umrahmt von roten Backsteingebäuden mit kleinen Türmchen aus Schiefer. Dazu kommen der herrliche Retiro-Park und der großartige Königspalast aus dem 18. Jahrhundert.

In dieser lebhaften und kosmopolitischen Stadt könnt ihr neue Boutiquen, Delikatessenläden, Cafés und Gastrobars finden, die jeden Tag in der Woche geöffnet haben. Zum Essen solltet ihr unbedingt die fantastischen Bars und Tapas aufsuchen, oder auch so mythische Restaurants wie das Botín, das älteste Restaurant der Welt, oder Casa Lucio mit seinen berühmten „kaputten Eiern“ (zerkleinerte Spiegeleier mit Kartoffeln).

Wenn dann der Abend kommt, ist eine der animiertesten Gegenden das Habsburger Viertel in der Umgebung des Plaza de la Paja mit seinen vielen Bars und Restaurants. Eine weitere Alternative wäre der Plaza de Santa Ana und seine Lokale mit Livemusik.

Madrid hat etwas für jeden Geschmack und alle Interessen.

Aber auch die herrlichen andalusischen Städte bieten wunderbare Kulissen für eine Kurzreise. Das Gastronomie- und Unterhaltungsangebot hier ist eines der besten des Landes.

In Sevilla könnt ihr den Königspalast Alcázar mit seinen üppigen Gartenanlagen besichtigen. In der gotischen Kathedrale, der drittgrößte Kirche der Welt, ist Christoph Kolumbus beigesetzt. La Giralda, ein früheres Minarett, ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Am besten streift ihr einfach ziellos durch die Straßen, um die Stadt kennenzulernen.

In Córdoba könnt ihr durch die engen Gässchen wandern, die ein Genuss für alle fünf Sinne sind. Die Innenhöfe und Balkone sind voller Blumen, die den weiß gekalkten Wänden Farbklekse verleihen. Und auch wenn ihr sie schon einmal gesehen habt, solltet ihr die herrliche Moschee von Córdoba immer wieder ansehen.

Die Städtchen Úbeda und Baeza, die 2003 zum Weltkulturerbe erklärt wurden, sind zwei der besten städtebaulichen Beispiele aus der spanischen Renaissance.

Eines der Schmuckstücke von Andalusien ist Granada mit ihren vielen Reliquien aus verschiedenen Epochen der Geschichte. Natürlich müsst ihr auf jeden Fall die faszinierende Alhambra besuchen. Ihr könnt durch die engen und steilen Gassen des Viertels Albaicín streifen und in den Bergen der kalten Sierra Nevada Skilaufen.

Wenn ihr Unterhaltung, Golf und das angenehme Leben liebt, dann seid ihr in Málaga und an der Costa del Sol gerade richtig. Dort könnt ihr auch den Alcazaba und das Pablo Picasso Museum besuchen.

Andalusien ist wunderschön und hat eine reichhaltige Geschichte zu bieten, u. a. gibt es hier sechs Welterbestätten der UNESCO.

Das ideale Reiseziel für Sonnenhungrige sind die Kanarischen Inseln. Auf den Glücklichen Inseln herrscht durchgehend angenehmes Wetter, mit einer durchschnittlichen Temperatur von 22º C.  Die Inseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa haben herrliche Strände, die ideal zum Entspannen sind. Aber wenn ihr ein bisschen Abenteuer sucht, werden hier viele verschiedene Wassersportmöglichkeiten geboten. Auf Teneriffa befindet sich der höchste Berg Spaniens und einer der größten Vulkane der Welt, der Teide. Auf dieser Insel empfehlen wir zur Übernachtung Costa Adeje, ein fantastisches Fremdenverkehrsgebiet. Auf Gran Canaria könnt ihr euch an den Dünenstränden erholen und die zauberhaften Ortschaften besuchen. Wenn ihr windsurfen oder surfen möchtet, seid ihr auf Fuerteventura mit ihren insgesamt 77 km langen Stränden genau richtig. Auf Lanzarote werden der großartige Nationalpark Timanfaya, eindrucksvolle Vulkanlandschaften und die faszinierende Architektur von Cesar Manrique geboten.

Die Kanarischen Inseln sind das ideale Reiseziel, um dem Winter zu entfliehen, der vor der Tür steht.

Und last but not least möchten wir euch auch noch die Balearen vorschlagen.

Wenn ihr euch für Mallorca entscheidet, werdet ihr von der Serra de Tramontana begeistert sein. Ihre eindrucksvollen und zerklüfteten, mit Steineichen- und Pinienwäldern bewachsenen Berge reichen bis direkt ans Meer. So wunderschöne Städtchen wie Deià, Valldemossa, Fornalutx, Banyalbufar und Orient wirken wie verzaubert. Natürlich sind auch die herrliche Altstadt von Palma und ihre gotische Kathedrale unbedingt einen Besuch wert.

Ihr könntet auch einmal herausfinden, wie es auf Ibiza ist, wenn die renommierten Diskotheken geschlossen haben. Es ist wunderschön, durch die Dalt Vila, die Altstadt von Ibiza, zu streifen. Oder den Sonnenuntergang am mythischen Es Vedrá zu bewundern. Ihr könnt auch einige der Hippie-Märkte besuchen, die das ganze Jahr über geöffnet sind, wie z. B. Las Dalias. Und wenn ihr ein bisschen sucht, findet ihr sicher auch einige Diskotheken, die im Herbst und Winter geöffnet sind.

Solltet ihr jedoch absoluten Frieden und völlige Stille wollen, ist Menorca die richtige Insel für euch. Hier könnt ihr den fantastischen Langusten-Eintopf in der Bucht Fornells probieren und auf den Spuren der früheren megalithischen Kultur der Inseln wandeln.

Die Balearen haben viel mehr als nur die faszinierenden Strände und Buchten zu bieten.

 

 

„Die Hotels IBEROSTAR in Spanien sind perfekt in die Umgebung und an Reisende aller Art angepasst. Es handelt sich um Unterkünfte nach Maß, zugeschnitten auf jeden einzelnen Gast, damit dieser sein Reiseziel optimal genießen kann: Hotels an den Stränden von Cádiz, Luxusresorts in Marbella, 5-Sterne-Unterkünfte in Playa de Muro, historische Hotels auf Teneriffa u.v.m. Die Vielfalt der Resorts und Hotels von IBEROSTAR Hotels & Resorts in Spanien ist ebenso groß, wie die Möglichkeiten, die jedes Reiseziel bietet.“