MED_Uno de los templos más altos y bonitos del mundo

Die Hassan-II-Moschee in der marokkanischen Stadt Casablanca ist zweifellos (nach der Moschee in Mekka, selbstverständlich) das höchste islamische Gotteshaus der Welt und auch eines der Schönsten. Die Moschee befindet sich direkt am Meer und ist ihr Minarett über 200 Meter hoch. Sie bietet Platz für mehr als 90.000 Gläubige und erstreckt sich über insgesamt 30.000 Quadratmeter!

Aber nicht allein wegen ihrer Größe ist die Moschee beeindruckend, sondern auch wegen der Schönheit ihres Bodenbelags aus Marmor und Granit, wegen der Eingangstore aus Kupfer und Zinn sowie wegen ihrer Fassaden, die mit behauenem und polierten Marmor und Mosaik bedeckt sind. Dieser Anblick fasziniert jeden Besucher.

Wenn ihr also auf eurer Reise nach Marokko auch in die wunderschöne Stadt Casablanca kommt, müsst ihr unbedingt dieses islamische Gotteshaus besichtigen, die zudem – welch gute Neuigkeit – die einzige Moschee in Marokko ist, in die Touristen eingelassen werden. Hier zeigen wir euch ein Video, das zwar nicht annähernd alles zeigen kann, aber doch eine Vorstellung davon vermittelt, wie spektakulär die Hassan-II-Moschee ist:

 

>> Hassan-II-Moschee ansehen

 

 

Die Hotels, die IBEROSTAR Hotels & Resorts in Marokko besitzt, sind Oasen voller Luxus und Komfort mit 4 und 5 Sternen, wo die Gäste alles finden können, was sie sich für ihren Aufenthalt wünschen. Sie bieten angenehme Zimmer sowie Gastronomie-, Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack.“