CAR_La-preciosa-Riviera-Nayarit

Die Riviera Nayarit erstreckt sich über 160 km unberührter Strände entlang der mexikanischen Pazifikküste und bietet den Besuchern wesentlich mehr als ein exotisches Urlaubsziel.

Die reichhaltige Kultur und Geschichte, eine hervorragende Gastronomie, wunderschöne goldene Strände umgeben von Palmen, eindrucksvolle Landschaften mit steilen Bergen, traumhafte Natur, archäologische Fundstätten und traditionelle Ortschaften: von all dem werdet ihr so begeistert sein, dass ihr immer wieder hierher kommen möchtet. Kommt jetzt, um die Gegend zu erkunden, bevor sie vom Massentourismus entdeckt wird

Die Riviera bietet euch viele interessante Möglichkeiten wie Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Segeln, Walbeobachtung, Schwimmen mit Delfinen, Sportfischen, Wandern, Radtouren, Ausritte, Fahrten durch die Mangrovenhaine, Golf, Seilrutschen und Ausflüge. Und zudem könnt ihr auch kulturelle und gastronomische Aktivitäten genießen.

Hier wollen wir einige der Küstenorte aufzählen, die ihr unbedingt besuchen solltet:

In Sayulita herrscht ein kosmopolitisches Boheme-Flair mit freundlichem und entspanntem Ambiente in Harmonie mit der Natur. Surfen ist eine der Hauptattraktionen dieses traditionellen Fischerdorfes, weshalb hier die Freunde dieses Sports von überall auf der Welt anreisen. Zudem werden Kunstgalerien und mexikanisches Kunsthandwerk geboten.

San Blas ist ein ruhiger und angenehmer Ort, in dem noch der ganze Charme der alten Welt aus der ersten Zeit der spanischen Kolonisierung erhalten ist. Er ist voller Ruinen und Palmen und zudem gibt es ein Krokodilreservat im Nationalpark La Tovara. Achtzig Prozent der Zugvögel aus Nordamerika sind hier zu finden, wenn ihr gerne Vögel beobachtet. Dieser Ort ist auch der ideale Ausgangspunkt nach Mexcaltitán, der Wiege der aztekischen Zivilisation.

Punta Mita ist ein exklusives und luxuriöses Reiseziel mit fast zehn Kilometer langen, unberührten Stränden, umgeben von grünen Anhöhen. Wenn ihr gerne Golf spielt, werdet ihr von den beiden Plätzen nach einem Design von Jack Nicklaus begeistert sein. Punta Mita ist auch ein hervorragender Ausgangspunkt zu den Marieta-Inseln, einem Naturschutzreservat der UNESCO, das durch einen Vulkanausbruch entstanden ist.

Nuevo Vallarta ist eines der beliebtesten und exklusivsten Strandziele in Mexiko, wo Luxus und üppige Natur miteinander verschmelzen, um euch einen traumhaften Urlaub in der Bahía de Banderas, der größten natürlichen Bucht von Mexiko zu bieten.

Aber die Riviera Nayarit bietet neben den Stränden auch noch vieles mehr. Hier gibt es viele kleine Ortschaften mit Gebäuden im Kolonialstil, ebenso wie einige archäologische Fundstätten. Diese ehemaligen Siedlungen befinden sich vor allem im Inland, wie beispielsweise Tepic und Compostela, und die Eindrücke sind völlig anders als in den Küstengemeinschaften. Hier könnt ihr die traditionelle mexikanische Kultur im wahrsten Sinne des Wortes genießen.

Gehört zu den Ersten, die die Schönheit und Vorzüge der herrlichen Riviera Nayarit entdecken!

 

Das IBEROSTAR Playa Mita ist ein 5-Sterne Hotel der Kategorie Premium Gold ganz in der Nähe von Punta de Mita, Riviera Nayarit und bietet eine entspannende Atmosphäre mit All-inclusive-Service, ebenso wie schmackhafte internationale Gerichte und unendlich viele Aktivitäten für jedes Alter. Das IBEROSTAR Playa Mita befindet sich nahe der herrlichen Punta de Mita an der mexikanischen Pazifikküste, nur 40 Kilometer vom Internationalen Flughafen Puerto Vallarta entfernt.“