ESP_Las playas que más nos gustan de la isla de Ibiza

Eigentlich muss man gar nicht viel suchen, um die schönsten Strände von Ibiza zu finden – fast alle Strände auf der Insel sind Bilderbuchstrände: ruhiges Wasser, feiner, sauberer und weißer Sand und die verschiedensten Blautöne des Wassers – man muss sich eben nur den aussuchen, der einem am besten gefällt. Aber hier wollen wir euch eben doch die allerschönsten aufzählen, die ihr auf jeden Fall besuchen müsst, auch wenn ihr noch so verkatert seid 😉

Ses Salines: Einer der berühmtesten Strände auf der Insel und im ganzen Mittelmeer. Nicht umsonst kann man hier Jahr für Jahr Prominente aus der Welt des Sports, der Musik oder des Films antreffen. Er befindet sich innerhalb des Naturparks Ses Salines und steht unter Naturschutz, weshalb seine natürliche Umgebung ebenfalls praktisch unberührt ist. Der weiße Sand, das glasklare Wasser und der Blick auf Formentera werden Ses Salines sicher auch zu einem eurer Lieblingsstrände machen.

Cala Salada: Diese Bucht, die nur wenige Kilometer von Sant Antoni de Portmany entfernt ist, ist die ideale Stelle, um die berühmten Sonnenuntergänge der Insel zu bewundern. Hier herrschen die Blautöne des Mittelmeers und das Grün der Pinien rings um die Bucht vor. Dagegen spricht ihr großer Erfolg: die Bucht ist normalerweise stark überlaufen. Aber es gibt einen Trick, der noch ganz gut funktionieren kann: ein kleiner Weg über die Klippe führt zur Cala Saladeta, der kleinen Schwester dieser Bucht, mit einem ebenso schönen Strand.

Cala D’Hort: Die Cala d’Hort ist ein enger Sandstrand mit glasklarem und ruhigem Wasser, was sie zu einer der besten Buchten macht, nicht so sehr wegen ihrer Schönheit, sondern wegen ihres herrlichen Blicks auf die mysteriöse Insel Es Vedrà und Es Vedranell. Es gibt hier einige Bars und Restaurants, von denen aus ihr diese herrliche Aussicht genießen könnt. Die praktisch unberührte Natur in der Umgebung und einige gute Gastronomieoptionen in der Gegend, wo ihr gute Reis- und Fischgerichte probieren könnt, sind der Grund dafür, dass diese Bucht unbedingt auf eure Liste mit den besten Stränden auf Ibiza gehört.

Cala Xarraca: Diese Bucht ist lang gestreckt und hat mehr Steinchen als Sand. Vom Ufer geht es ganz plötzlich in die Tiefe (Vorsicht!), aber es ist zweifellos einer der schönsten Strände auf Ibiza. Der Vorteil ist, dass diese Bucht normalerweise nicht in den Reiseführern steht, d. h., wenn ihr zudem auch noch Ruhe sucht, seid ihr hier auf jeden Fall richtig. Begeisterte Taucher bezeichnen diesen Strand als den besten auf Ibiza für diesen Sport, u. a., weil hier das Wasser besonders klar ist.

Cala Bassa: Cala Bassa ist ein echter natürlicher Pool mit ruhigem, türkisfarbenem Wasser mit geringer Tiefe, wodurch die Bucht ideal für den Wassersport ist. Um euch vor der Sonne zu schützen, werdet ihr immer irgendwo unter den vielen Pinien, Sade- und Tamarindenbäumen rings um den Strand ein schattiges Plätzchen finden.

Cala Comte: Cala Comte ist eine unglaubliche Bucht, einer der besten und schönsten Strände auf Ibiza, in die man sich auf den ersten Blick verliebt. In die kuriose Felsenklippe wurden Stufen gehauen, um zum Strand hinunterzugelangen, und die kleinen Inselchen am Horizont oder die Silhouette der s’Illa d’es Bosc machen sie besonders attraktiv.

Außerdem gibt es hier eine der spektakulärsten Strandbars der Insel mit herrlichem Panoramablick. Und schließlich wäre noch zu sagen, dass Cala Comte der Strand ist, von dem aus man einen der besten Sonnenuntergänge auf Ibiza bewundern kann.

Wie bereits gesagt, dies sind nur einige der schönsten Strände auf der Insel, aber die Küste von Ibiza ist übersät von herrlichen Buchten und Stränden, die alle für sich ihren eigenen Charme und ihr eigenes Flair besitzen. Kommt und entdeckt sie selbst!

 

 

„Der ganze Zauber von Ibiza, ihre Essenz von Freiheit, Natur und Meer, erfüllt jeden Winkel der Insel und bietet Unterhaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Denn die Insel besteht nicht nur aus Nachtleben, Sonnenuntergängen und Tanzen bis in den frühen Morgen: Die Insel Ibiza bietet auch den Frieden ihrer verborgenen Buchten, das Leben ihrer Ortschaften und die Aktualität ihrer Hauptstadt Ibiza, kurz Vila genannt. Um auch diese authentische Seite der Insel kennenzulernen, bieten die Resorts und Hotels von IBEROSTAR Hotels & Resorts auf Ibiza maßgeschneiderte Serviceleistungen für alle: Familien, Paare oder Freundesgruppen. Das Beste von Ibiza, direkt bei der Hand.“