MED_Islas_Tunez

Das Archipel der Kerkennah-Inseln ist ein Erholungsparadies. Es besteht im Wesentlichen aus den Inseln Chergui und Gharbi und liegt vor der Küste von Sfax. Die Inseln ragen nur drei Meter über den Meeresspiegel hinaus. Lediglich etwa 15.000 Menschen leben dort und vor Kurzem wurden die Inseln zum Ramsar-Gebiet (wichtige internationale Feuchtgebiete, die besonders als Lebensraum von Wasservögeln von großer Bedeutung sind) erklärt. Sie sind ein perfektes Reiseziel für Meeres-, Tauch- und Angelfans.

Ihre nicht asphaltierten Straßen und die fantastischen Landschaften mit einem Profil, das nur dank der hohen Palmen sichtbar wird, haben immer noch das ruhige Flair der mediterranen Lebensart. Die Einwohner dieser noch fast unentdeckten Inseln widmen sich einer nicht alltäglichen Aktivität: der Meereswirtschaft. Diese Aktivität besteht aus dem Angeln von Fischen und Meeresfrüchten in eigenen Parzellen im Meer, die von den Fischern erworben werden. Um die verschiedenen Fischereireviere abzustecken, fällen die Eigentümer die nicht sehr ertragreichen Dattelpalmen, um ihren Stämmen die Form von Pfosten zu geben und sie in den Boden des sehr flachen Meeres zu treiben. In diesen Revieren sind die wichtigsten Produkte Meeräschen und Kraken, die dann in der unglaublich originellen Gastronomie verarbeitet werden.

Daher muss eine Reise nach Tunesien nicht unbedingt nur aus Wüste und Strand bestehen. Der Reichtum des mediterranen Meeresbodens mit seinem ruhigen, glasklaren Wasser trägt deutlich zur Nutzung durch die Bewohner dieser Inseln bei. An diesem Ort wird der Reisende außerdem einige perfekte entspannte Tage fernab des Massentourismus und in ständigem Kontakt mit den Traditionen und der Ruhe verbringen, die Inseln ausstrahlen, die eine zu vielen anderen Reisezielen parallele Entwicklung durchlaufen haben.

 

Das darfst du dir nicht entgehen lassen: Solltest du nicht nur Aktivitäten in Verbindung mit dem Meer mögen, sondern auch seine Gastronomie, dann werden dich La Sirene, am Strand Remla Plage, und seine mediterrane Fisch- und Meeresfrüchtekarte nicht enttäuschen.

 

„Die Hotels von IBEROSTAR Hotels & Resorts in Tunesien bringen dem Touristen während seines Urlaubs in diesem Land einzigartige Emotionen näher. Die hervorragende Lage der IBEROSTAR-Hotels in Djerba, Hammamet, Mahdia, Sousse, Zarzis und Tozeur ist die beste Gelegenheit, ein Land mit großartiger Kultur und schöner Natur näher kennenzulernen.”