ESP_cadiz-playas-azules

 

Jeder der einen Strandurlaub verbringen will, egal, ob in den wärmsten Monaten des Jahres oder bei milderen Temperaturen, achtet bei der Wahl seines Reiseziels auf zahlreiche Faktoren. Gute Hotels, Gastronomie oder Freizeitaktivitäten sowie die lokale Kultur und die Freundlichkeit der Einwohner sind oft sehr entscheidende Faktoren. Aber auch die Dienstleistungen, die der Besucher am Strand genießen kann, dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Eine schwer zugängliche Küste, dreckiger Sand oder das Nichtvorhandensein von Duschen oder Schatten, in dem man sich vor der Sonne schützen kann (vor allem für Reisende in Familie), stellen wichtige Punkte dar, die bei der Wahl eines Reiseziels beachtet werden sollten. Um sicher zu gehen, dass alle wichtigen Dienstleistungen erfüllt sind, gibt es nichts Besseres als das Gütezeichen Blaue Flagge, die von der Europäischen Stiftung für Umwelterziehung verliehen wird. Im Jahr 2014 waren die Strände von Cádiz mit einer Gesamtanzahl von 32 Stränden der Spitzenreiter hinsichtlich dieser Auszeichnung.

Hier eine kleine Auswahl:

La Barrosa

Der Strand befindet sich in Chiclana und zählt zu den größten. Obwohl er sich in einem städtischen Gebiet befindet und gut besucht wird, ist er deshalb sehr bequem, sowohl für Familien als auch für Gäste, die sich umfassende Dienstleistungen wünschen.

La Alcaidesa

Wie auch La Barrosa ist dieser Strand sehr gut besucht und sehr weitläufig (4300 Meter Küste und 60 Meter breit) und eignet sich perfekt für Familien. Er unterscheidet sich von Ersterem in der dunklen Farbe seines Sandes.

Valdelagrana

Wie fast alle Strände in städtischen Gebieten, die mit allen Dienstleistungen ausgestattet sind, ist auch dieser Strand sehr gut besucht. Mit einer Breite von 85 Metern bietet er seinen Besuchern aber ausreichend Platz.

Camarón / La Laguna

Neben der Blauen Flagge verfügt dieser Strand mit mittlerem Besucherniveau auch über das Öko-Zertifikat ISO 14.001 und das Q-Qualitätszeichen 2014 für Tourismusqualität, das ihm einen Mehrwert gibt. Hier wird viel gesurft, gesegelt und gejoggt.

Sancti-Petri

Genau wie der vorherige Strand, verfügt auch Sancti-Petri neben der Blauen Flagge über das Öko-Zertifikat ISO 14.001 sowie das Q-Qualitätszeichen 2014 für Tourismusqualität. Der gesamte Bereich des Hafens, in der Nähe der Wohngebiete, eignet sich fantastisch zum Windsurfen und Tauchen.

La Costilla

Mit seiner Lage im Stadtkern ist dies ist der belebteste Strand von Rota, der zudem mit allen Dienstleistungen ausgestattet ist.

Punta Candor

Es handelt sich um den vom Stadtkern abgeschiedensten Strand der Liste. Umgeben von Vegetation, goldenem Sand und gemäßigten Wellen, handelt es sich um einen nahezu unberührten Strand, der über alle notwendigen Dienstleistungen für die Blaue Flagge, das Öko-Zertifikat ISO 14.001 sowie das Q-Qualitätszeichen 2014 für Tourismusqualität verfügt.

Cortadura

Der Strand mit moderatem Wellengang und viel Wind ermöglicht die Bildung von großen Dünen aus goldenem Sand. Mit seiner isolierten Lage ohne Strandpromenade gibt es hier nur ein mittelmäßiges Besucheraufkommen.

La Ballena

Der Strand mit mittlerem Besucherniveau bietet jede Art von Mietserviceleistungen: Liegen, Sonnenschirme und sogar Boote. Er hat einen gemäßigten Wellengang und erstreckt sich über 4500 Meter Länge und 30 Meter Breite.

La Regla

Der Strand befindet sich in dem Ort Chipiona. Stadtstrand mit hohem Besucheraufkommen und ruhigem Gewässer. Die große Anzahl an nahe gelegenen Freitzeitdienstleistungen und -gebieten machen ihn zu einem echten Anlaufpunkt für Urlauber und Einheimische.

Ruhige Strände: Die Strände mit dem geringsten Besucheraufkommen sind meistens die mit geringerem Service und die daher nicht über die Blaue Flagge verfügen. Wenn du den Menschenmassen entfliehen willst, solltest du die Küsten der Playa de los Alemanes, der Playa de Bolonia, die Buchten Calas de Roche oder Cala del Aceite aufsuchen.

 

 

„IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt 2 Ferienanlagen in Cádiz mit 4 Sternen: das Hotel IBEROSTAR Andalucía Playa und das Hotel IBEROSTAR Royal Andalus. Beide befinden sich am Strand La Barrosa, in der Nähe der Provinzhauptstadt Cádiz und Chiclanas. Sie sind für einen entspannenden und unterhaltsamen Paar- oder Familienurlaub in Cádiz konzipiert mit großen Pools, Animation, Entspannungsbereichen und ausgezeichneten Restaurants.”