MED_MEjoresPlayasCreta

Die Strände der Insel Kreta bringen dich sprichwörtlich zum Staunen. Für Liebhaber des Meeres ist Kreta einer der heiligsten Orte. Mit ihren kristallklaren, ruhigen Gewässern und dem feinen weißen oder rosafarbenen Sand werden dich die Strände Kretas beeindrucken! Alle sind sie etwas Besonderes, aber wir werden versuchen, hier eine kleine Liste mit den schönsten aufzustellen, damit es für dich einfacher ist:

Die Balos-Bucht: Am Nordzipfel der Halbinsel Gramvousa, in einer einzigartigen natürlichen Umgebung gelegen, blendet Balos mit seiner Schönheit: Seine klaren Gewässer wechseln von Blau zu Türkisfarben und zu Dunkelblau. Balos ist perfekt für einen eintägigen Ausflug. Es gibt keine touristischen Einrichtungen in der Nähe und dorthin führen 11 Kilometer Schotterwege von Kalyviani aus und dann 20 Minuten Fußweg, oder mit dem Boot von Kissamos aus. Es lohnt sich also, den ganzen Tag dort zu bleiben!

Elafonisi: In Elafonisi, einem der schönsten Küstenorte Kretas, wechseln sich schöne Strände, Dünen und blaues Meer ab, das an einigen Stellen natürliche Schwimmbecken bildet, deren Gewässer bis über Kniehöhe reichen. Er befindet sich am südwestlichen Ende von Kreta.

Preveli ist ein kleines Paradies, ein relativ kleiner Ort, der mit seiner Vielfalt überrascht. Er besitzt einen Strand mit kristallklarem Wasser, Steilhänge, Höhlen und die Mündung eines Flusses, der einen wahren Palmenwald durchquert. Nach Preveli kann man per Boot gelangen. Ein unbedingtes Muss!

Vai ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Einwohner Kretas. Der Strand von Vai ist ein riesiger Sandstrand am Ende eines Tals, umgeben vom größten Palmenwald der Insel und mit bequemen Serviceeinrichtungen. Dennoch ist es ein ruhiger Strand, wenig überlaufen, an dem man sich mit der Familie oder zu Zweit entspannen kann.

Für die Fans des Nacktbadens gibt es ebenfalls Strände auf Kreta. Red Beach, im Ort Matala ist eine der angesehensten FKK-Küsten der Welt, ein Fleckchen Erde, auf dem die Transparenz des Meeres mit den roten felsigen Steilhängen in Kontrast steht.

Falassarna ist ein fast zu 100 % naturbelassener Strand, der nicht nur wie die beiden oben genannten Strände in ausgezeichnetem Zustand ist (kristallklare Gewässer, heller Sand), sondern zu den besten Reisezielen zum Entspannen gehört. Wenn du eher Kultur suchst, solltest du dir die Ruinen der antiken Hafenstadt anschauen.

Der Strand von Bali verdankt seinen Namen dem Dorf, in dem er sich befindet, einem Juwel der griechischen Essenz, die man in Kreta spürt: blaue, durchsichtige Gewässer, milde Temperaturen und ruhiges Meer. Der Strand von Bali besitzt darüber hinaus einen bezaubernden Fischerhafen und bietet einen traumhaften Blick von der Nordküste Kretas aus.

Kreta ist sicherlich die perfekte Wahl für einen Urlaub unter der Sonne.

 

„Die Gruppe IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt 2 Hotels auf der Insel Kreta, mit 4 Sternen und mit der Möglichkeit der All-Inclusive-Unterbringung. Diese Hotels bieten alles, was der Gast sich während seines Urlaubs auf der griechischen Insel wünschen kann.”