ESP_Los 10 imprescindibles de Valldemossa en Mallorca 

Der Ort Valldemossa und seine Umgebung gehören zweifellos zu den schönsten Landschaften auf Mallorca. Im Allgemeinen überraschen alle Dörfer in den Bergen der Serra de Tramuntana den Reisenden, aber insbesondere Valdemossa, ein Ort, der nur mitten im Winter wirklich ruhig ist, wird euch wahrscheinlich besonders schöne Erinnerungen bringen. Ein Streifzug durch die gepflasterten Straßen mit Tausenden von Blumentöpfen und Fliesen zu Ehren der Heiligen Catalina ist ein wahrer Genuss.

Aber in dieser bezaubernden Ortschaft gibt es so viel zu tun und zu sehen, dass wir euch hier eine Liste der wichtigsten Highlights aufzählen, damit ihr nichts versäumt:

 

· Kartäuserkloster

· Kloster Valldemossa

· La Marina (Hafen) von Valldemossa

· Der Wanderweg Camí de l’Arxiduc

· Palast des Königs Sancho

· Museum Frédéric Chopin und George Sand

· Besichtigung der Stiftung Coll Bardolet

· Aussichtspunkt des Puig de Sa Moneda

· Eine typische Kartoffel-Coca mit heißer Schokolade oder Mandeleis in Ca’n Molines probieren

· Mittag- oder Abendessen in den besten, authentischen und echt mallorquinischen Restaurants wie beispielsweise Ca’n Mario oder Ca’n Costa.

 

Valldemossa ist ein Ort, den ihr bei eurem Besuch auf der Insel unbedingt besuchen und in aller Ruhe durchstreifen müsst. Wenn ihr ziellos durch die steilen Gässchen wandert und an jeder Ecke, jeder Fassade und jeder Landschaft mit den für die Serra de Tramuntana so typischen Pinien, Steineichen, Oliven und Johannisbrotbäumen stehen bleibt, um sie zu bewundern, werdet ihr euch bestimmt in die Gegend verlieben. Da sind wir uns ganz sicher.

 

 

„Die Hotels von IBEROSTAR Hotels & Resorts auf Mallorca bieten dem Besucher die herrlichsten Eindrücke, die man auf der größten Insel der Balearen erleben kann. Aufgrund ihrer hervorragenden Lage stellen die IBEROSTAR-Hotels auf Mallorca, die überall auf der Insel verteilt sind, einen unübertrefflichen Ausgangspunkt dar, um alle Geheimnisse der Insel zu erforschen.“