BRA_ El Faro de la Barra

Der Eingang zur Allerheiligenbucht, der Baía de Todos os Santos, wurde von der eindrucksvollen Festung Forte de Santo Antônio verteidigt, in dessen Innenbereichen sich der 22 m hohe Leuchtturm Farol da Barra erhebt, der mit schwarzen und weißen Streifen bemalt ist. Im Gebiet von Barra vereint sich das Wasser aus der Baia de Todos os Santos mit dem Atlantik.

Im 17. Jahrhundert war der Hafen von Salvador einer der wichtigsten und meist befahrenen des Kontinents. Von dort fuhren die Schiffe ab, die Europa mit Zucker, Baumwolle, Tabak, Holz und anderen Waren aus Brasilien versorgten. 1668 war der Schiffbruch der portugiesischen Galeone Santíssimo Sacramento auf einer Sandbank vor der Mündung des Flusses Vermelho der Grund dafür, dass die Behörden beschlossen, einen Leuchtturm zu errichten. Der Farol da Barra wurde 1698 zur Unterstützung und Orientierung der Schiffe gebaut, die in die Baía de Todos os Santos einliefen. Dies war der erste Leuchtturm auf dem ganzen südamerikanischen Kontinent, und er war bekannt unter den Bezeichnungen Farol da Barra, Vigia da Barra, oder Farol de Santo Antônio.

Ursprünglich war der Turm viereckig und enthielt eine mit Glas versehene Bronzeleuchte, die mit Walöl gespeist wurde. Heutzutage ist er nach wie vor in Betrieb, allerdings ist er jetzt kegelförmig und das Beleuchtungssystem ist elektrisch.

Der Barra-Leuchtturm ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt von Bahia. Er kann besichtigt werden. Beim Aufstieg über die Wendeltreppe könnt ihr die Maschinen im Inneren betrachten. Vom Leuchtturm aus hat man einen herrlichen Blick auf Salvador da Bahia. Am schönsten ist natürlich ein Besuch am Abend, wenn man den Sonnenuntergang betrachten kann, der zu einem der herrlichsten in ganz Brasilien gehört.

Auch das Schifffahrtsmuseum von Bahia, das innerhalb der Santo Antônio Festung untergebracht ist und alte Gegenstände von früheren Schiffbrüchen ausstellt, ist durchaus einen Besuch wert.

Wenn ihr nach Salvador reist, müsst ihr euch unbedingt diesen berühmten Leuchtturm ansehen!

 

IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt zwei 5-Sterne-Urlaubsanlagen mit All-inclusive-Service in Salvador da Bahia: das Hotel IBEROSTAR Praia Do Forte und das Hotel IBEROSTAR Bahía.  In beiden Hotels können die Gäste einen perfekten Urlaub in Brasilien in einer wunderschönen natürlichen Umgebung verbringen. Diese luxuriösen Unterkünfte bieten komfortable Zimmer, eine große Vielfalt an Restaurants und Bars, Spa-Anlagen,  Swimmingpools und ein komplettes Unterhaltungs- und Sportprogramm.“ Zudem verfügen das Hotel IBEROSTAR Praia Do Forte und das Hotel IBEROSTAR Bahía über moderne Einrichtungen und Säle für die Ausrichtung von Veranstaltungen wie geschäftliche Besprechungen oder traumhafte Hochzeiten.“