ESP_Costa Adeje

Costa Adeje liegt im Südwesten Teneriffas, zwischen dem Meer und dem Nationalpark El Teide, und hat sich mittlerweile zu einem der wichtigsten Urlaubsgebiete in ganz Europa entwickelt.

Der ewige Frühling von Costa Adeje, wo die Sonne bei einer Durchschnittstemperatur von 24º C praktisch jeden Tag scheint, die Schönheit der Landschaften und das unglaublich vielfältige Aktivitäts- und Unterhaltungsangebot machen die Gegend ideal für einen herrlichen Urlaub.

An den ruhigen Stränden, an denen weißer und auch andersfarbiger Sand zu finden ist und die als einige der besten Teneriffas gelten, könnt ihr euch hervorragend erholen. Insgesamt sind es 17 Strände, an denen es ausgezeichnete Wassersportmöglichkeiten gibt. Wenn ihr mit der Familie Urlaub macht, findet ihr hier die besten Vergnügungsparks von Teneriffa, wie Aqualand oder Siam Park.

Zudem gibt es viele Wanderwege und faszinierende Naturlandschaften: im Norden könnt ihr durch unglaublich schöne Wälder streifen und im Süden könnt ihr die wüstenähnlichen Landschaften bewundern. Zudem könnt ihr einige der ältesten geologischen Wahrzeichen der Insel besuchen, wie z. B. den Pico de Abinque, den berühmten Barranco del Infierno, der als spezielles Naturreservat geschützt ist, und den phreatomagmatischen Krater Caldera del Rey, ein faszinierendes Naturmonument.

In dem Städtchen Costa de Adeje, dessen Geschichte bis vor die Eroberung durch die Spanier zurückgeht, findet ihr sehr interessante Plätze und Gebäude, wie z. B. die historische Altstadt mit dem Casa Fuerte oder die Kirche Santa Úrsula.

Des Weiteren gibt es Schiffe, die der Beobachtung der großen Meeressäugetiere gewidmet sind, denn in der Nähe der Insel leben die weltweit bedeutendsten Kolonien von Grindwalen, Delfinen und anderen Meeressäugetieren.

Wenn ihr gerne taucht, werdet ihr von der reichhaltigen Meeresfauna begeistert sein: 500 Tierarten leben an diesen Küsten. Hierfür findet ihr ein umfangreiches Netz an Taucherzentren.

Auch die Golffreunde kommen hier auf ihre Kosten, denn einer der besten Golfplätze der Insel befindet sich in Costa Adeje, ebenso wie andere hervorragende Sportzentren.

Die Unterhaltungsmöglichkeiten sind ebenfalls sehr vielfältig, sowohl tagsüber als auch abends. Es gibt viele verschiedene Restaurants, mit traditionellen, kanarischen Gerichten, ebenso wie mit Autorenküche und auch Spezialitätenrestaurants mit internationaler Küche aller Art. Auf jeden Fall müsst ihr den „meloso pescado“, den sämigen Reis mit Fisch probieren.

In Costa Adeje ist fast das ganze Jahr über die Sonne gewährleistet und die Gegend ist perfekt für den Urlaub, ganz gleich ob ihr Entspannung sucht oder genau das Gegenteil.

„Die Gäste, die Costa Adeje besuchen möchten, können in jedem der 6 Hotels übernachten, die die Gruppe IBEROSTAR Hotels & Resorts in der Gegend besitzt. Diese 4- und 5-Sterne-Hotelanlagen bieten Unterkunft mit All-inclusive und haben alles, was die Gäste sich während ihres Urlaubs wünschen. 2 dieser Hotels sind nur für Erwachsene