BRA_El Elevador Lacerda

Der „Elevador Lacerda“ ist ein Meisterwerk der Art déco und eine der emblematischsten Fremdenverkehrsattraktionen in Brasilien. Aufgrund der Geländeform ist Salvador in die Ober- und die Unterstadt eingeteilt, die über diesen berühmten Aufzug miteinander verbunden sind.

Der „Elevador Lacerda“ wurde 1873 eingeweiht und war damit der erste öffentliche Aufzug der Welt. Alles begann, als die Jesuiten Anfang des 17. Jahrhunderts zunächst einen von Hand bedienten Aufzug mit Seilen und Flaschenzug einrichteten, um den Transport von Waren und Passagieren vom Hafen in die Oberstadt zu erleichtern. Dank der unternehmerischen Initiative Antonio de Lacerda‘s und seines Bruders Augusto Frederico im Jahr 1869 begann man dann, eine Eisenstruktur mit dampfbetriebenen Aufzügen zu bauen. Dies war eine große Herausforderung für die damaligen Ingenieure, die erst im Jahre 1873 abgeschlossen wurde. 1928 wurde das Dampfsystem durch einen elektrischen Antrieb ersetzt.

In nur 30 Sekunden bringt der „Elevador Lacerda“ euch vom Praça Tomé de Souza in der Oberstadt hinunter zum Praça Cairú in der Unterstadt.

Der Aufzug, der aus zwei Türmen besteht, ist mit seinen 72 Metern Höhe einer der höchsten öffentlichen Aufzüge der Welt. Er kann täglich bis zu 28.000 Personen befördern, verteilt auf vier moderne Kabinen mit einer Kapazität für jeweils 20 Personen.

Der derzeitige wirtschaftliche Aufschwung ist dabei, Bahia zu verändern, aber dieser ganz besondere Aufzug wird die Besucher auch in Zukunft immer in alte Zeiten zurückversetzen.

Lasst euch die spektakuläre Aussicht auf die Bucht von Todos os Santos von den rückwärtigen Fenstern des Aufzugs nicht entgehen!

 

 

 

IBEROSTAR Hotels & Resorts verfügt über zwei 5-Sterne-Urlaubsanlagen mit All-inclusive-Service in Salvador da Bahia: das Hotel IBEROSTAR Praia Do Forte und das IBEROSTAR Bahía. In beiden Hotels können die Gäste einen perfekten Urlaub in Brasilien in einer wunderschönen, natürlichen Umgebung verbringen. Diese luxuriösen Unterkünfte bieten komfortable Zimmer, eine große Vielfalt an Restaurants und Bars, Spa-Anlagen, Swimmingpools und ein komplettes Unterhaltungs- und Sportprogramm.“