Lächeln für alle

Spielerisch entdecken

Mit dem Sommer beginnt für die Kleinen die Zeit des Vergnügens und der Abenteuer. Und das Ziel wird auf so viele Weisen erreicht, wie es Kinder auf der Welt gibt. Iberostar ist es jedoch gelungen, es allen recht zu machen, mit Star Camp, einem Unterhaltungsprogramm voller phantastischer Ablenkung, bei dem Spaß und Werte einher gehen.

Wie geht das? Ganz einfach: Wir bieten pädagogisch ausgewogenen Aktivitäten, die durch spielerisches Lernen alle Arten der Intelligenz fördern. Wie so oft, kommt es auch hier auf die Mischung an.

Die Auswahl und Entwicklung dieses Programms basiert auf der Theorie der multiplen Intelligenzen von Howard Gardner, Doktor und Professor für Psychologie und Pädagogik, der in den 80er Jahren sein Fachgebiet revolutionierte und davon ausgeht, dass das kindliche Denken die Summe verschiedener Fertigkeiten ist, die über die schulisch verstärkt gelehrte mathematische und sprachliche Logik hinaus gehen. Star Camp konzentriert sich darauf, das Einfühlungsvermögen, Selbstbewusstsein, Interaktion, Tanz und Bewegung, die Liebe und Kenntnis der Umwelt und den Orientierungssinn zu fördern, damit die Kinder die restlichen Intelligenzen entdecken und weiter entwickeln können.

Die Herausforderung besteht somit darin, dass jedes Kind selbst herausfindet, welches Gebiet ihm liegt, indem er spielerisch die Welt entdeckt und in einer geeigneten Umgebung und unter der ermutigenden Aufsicht von Fachleuten ausprobiert. So wird das Hotel zu einer Welt der Anreize, die die natürliche Neugier befriedigen und die Fähigkeiten der Kinder stärken. Und das alles mit viel Lächeln, Freundschaften und neuen Erlebnissen.

Vor allem Spaß haben!

Die erste Regel für Kinder lautet: Spaß haben! Der Abenteuergeist und die Lust auf Spaß werden gleich beim Ankommen geweckt. Zum Einstieg in das neue Abenteuer erhalten die Kinder das Explorer Kit, ein lustiger Pass, mit dem sie durch die verschiedenen Länder einer Phantasiewelt reisen können, die mit den verschiedenen Intelligenzen verknüpft sind und für die sie bei jeder Aktivität einen Stempel erhalten.

Spaß mit Inhalt

Star Camp legt großen Wert auf spielerisches Lernen, ein Werkzeug, das für jedes Alter angewendet wird. Das heißt, dass die Spiele Spaß machen, lehrreich sind und die Werte vermitteln, die die gesamte Iberostar-Gruppe teilt: Spaß als Lebenshaltung, Vielfalt als Wert, Entwicklung eines technologischen Gewissens, Umweltschutz und gesunde Gewohnheiten.

Anders gesagt: Die Kinder lernen und übernehmen positive Werte mit einem breiten Lächeln in entspannter Ferienstimmung. Was will man mehr?

 

Neues entdecken

Kinder sind motivierter, wenn das Angebot und die Spiele vielfältig sind. Darum reicht das Programm von Star Camp von den spannendsten Scape Rooms bis zu künstlerischen Möglichkeiten wie der Nachbildung von Kunstwerken in der Gruppe über die Gastromode mit spielerischen Kochstunden.

Dazu kommen Angebote wie das Drehen eines Kurzfilms, ein Tag zum Journalist oder Werbefachmann zu werden oder als Star eines improvisierten Videoclips, sowie Töpfern mit Ton und das Entdecken unserer Facette als Künstler. Nicht zu vergessen eine ebenso spannende wie herausfordernde Mission Impossible, bei der die Kinder mit verbundenen Augen allein mit der Hilfe ihrer Mannschaft verschiedene Hindernisse überwinden müssen, oder faszinierende wissenschaftliche Experimente.

Auf dass die Überraschungen nie aufhören

 

Schutz der Ozeane

Die Initiative Ola de Cambio ist unaufhaltsam. Diese Bewegung, mit der Iberostar mit gutem Vorbild vorangehen und auf die Wichtigkeit des Schutzes der Weltmeere hinweisen möchte, hat auch Star Camp erreicht, und zwar spielerisch mit einem Ocean Day pro Woche, an dem die Kinder mit recycelten Materialien basteln, Mikroplastik am Strand suchen und lernen, dass sich unter den Wellen ein ganzes Ökosystem verbirgt, das es zu schützen gilt.

 

Am besten draußen