BRA_La noche en Salvador de Bahía

 

Wenn die Bahianer nicht an irgendeinem Fest teilnehmen, dann üben sie für das nächste. Denn die Bewohner von Salvador sind bekannt für ihr Talent, aus fast allem eine Party zu machen. Bahia ist das „Land der Fröhlichkeit“, wo die Menschen sich zum Samba-Rhythmus bewegen. Diese Stadt ist nicht nur ein Juwel für alle Freunde von Architektur, Stränden und Essen, sondern auch für alle, die das Nachtleben genießen möchten.

Salvador da Bahia hat ein großartiges Nachtleben mit vielen Menschen. Jeden Abend könnt ihr ein umfangreiches Repertoire an Unterhaltungsmöglichkeiten finden. Die meisten Bars haben ein legeres und entspanntes Flair und sind gleichzeitig sehr angenehm und unterhaltsam.

Der Karneval ist das Event des Jahres, bei dem sechs Tage und sechs Nächte eineinhalb Millionen Menschen tanzen, singen und in den Straßen von Bahia das Leben genießen. Dies ist das weltweit größte Fest im Freien. Aber wenn ihr nicht genau zu dieser Zeit dort seid, macht euch keine Sorgen: die Stadt bietet jede Nacht des Jahres Unterhaltung aller Art.

Auf jeden Fall solltet ihr die Altstadt Pelourinho besuchen, die von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde. Sie hat sich zum größten Kultur- und Freizeitzentrum der Stadt entwickelt. Seit der Einführung des Projekts „Tag und Nacht“ bietet das Pelourinho eine große Vielfalt an erstklassigen Shows. Es gibt sogar Aktivitäten für die Kinder. In den Straßen Quincas Berro d‘Agua, Tereza Batista und Pedro Arcanjo findet ihr Gruppen der verschiedensten Musikarten, wie Jazz, Blues, Bossa Nova, „Populäre Brasilianische Musik (MPB), Samba und Chorinho. Im Jubiabá könnt ihr live einheimischen Karnevalsgruppen, z. B. den „Indianern und Afros“, bei ihren Proben zusehen. Donnerstags, freitags und samstags treten die Musiker an den Straßenecken im Pelourinho auf. Eine der besten Optionen am Abend sind die Proben der Karnevalsgruppen Olodum und Ara Ketu. Die Gruppe Olodum hat bereits mit Paul Simon aufgenommen und ist jeden Dienstag- und Sonntagabend auf dem Platz von Pelourinho eine Attraktion für Tausende von Menschen. Die Proben von Ara Ketu finden jeden Donnerstag in der Straße Chile statt.

Entlang der ganzen Küste von Salvador befinden sich viele verschiedene Bars und Restaurants. Intellektuellere Besucher ziehen Rio Vermelho vor, wo es zahlreiche traditionelle Bars und Restaurants gibt. Dieses Stadtviertel beherbergt auch den Fischmarkt „Mercado do Peixe“, wo sich Jung und Alt am Ende des Abends bei einheimischen Spezialitäten oder einem eisgekühlten Bier treffen. Eine weitere sehr bekannte Gegend ist „Barra“, eine vielfältige Mischung aus Hunderten von Bars und Restaurants, die eine starke Anziehungskraft auf die Besucher ausübt. Die neueren Abendattraktionen sind die Bierstuben und Tanzhäuser im Park „Jardim dos Namorados“ im Stadtteil Pituba.

Wenn ihr bis in die frühen Morgenstunden tanzen wollt, könnt ihr eine der Diskotheken aufsuchen, in denen normalerweise die Elite der Stadt anzutreffen ist. Borracharia, Tarrafa, Madre, Bahia Café und Dolce gehören zu den Beliebtesten.

Die konstante Fröhlichkeit und Lebensfreude der Bahianer machen das Nachtleben in Salvador de Bahía zu den unterhaltsamsten in ganz Südamerika.

 

IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt zwei 5-Sterne-Urlaubsanlagen mit All-inclusive-Service in Salvador da Bahia: das Hotel IBEROSTAR Praia Do Forte und das Hotel IBEROSTAR Bahía.  In beiden Hotels können die Gäste einen perfekten Urlaub in Brasilien in einer wunderschönen natürlichen Umgebung verbringen. Diese luxuriösen Unterkünfte bieten komfortable Zimmer, eine große Vielfalt an Restaurants und Bars, Spa-Anlagen,  Swimmingpools und ein komplettes Unterhaltungs- und Sportprogramm.“ Zudem verfügen das Hotel IBEROSTAR Praia Do Forte und das Hotel IBEROSTAR Bahía über moderne Einrichtungen und Säle für die Ausrichtung von Veranstaltungen wie geschäftliche Besprechungen oder traumhafte Hochzeiten.“