MED_Qué hacer en un viaje corto a Budapest

Ihr seid in einer herrlichen europäischen Hauptstadt, in Budapest, wo auch der kleinste Winkel sehenswert ist. Ihr habt wenig Zeit und müsst direkt zur Sache kommen. Ohne Drumherum. Ohne Zeit zu verlieren. Also, hier ist die Liste mit allem Unerlässlichen. Ihr werdet bestimmt nicht enttäuscht werden.

· Burgpalast von Buda: Wenn ihr ihn nicht besucht, ist es, als ob ihr zum ersten Mal in Paris seid und nicht zum Eiffelturm geht.

· Fischerbastei: Von hier aus werdet ihr die besten Fotos eurer Reise machen. Euer Instagram wird heiß laufen.

· Brücken: alle sind einen Besuch wert, alle sind großartig, vor allem Nachts. Hier versteht man etwas von Beleuchtung! Ihr könnt euch z. B. die Kettenbrücke, die Freiheitsbrücke, die Elisabethbrücke anschauen, sie sind alle fantastisch.

· Váci Utca und Andrássy Utca: die wichtigsten Straßen der Stadt. Hier gibt es Restaurants, Cafés und Läden, viele Läden. Und außerdem einige wirklich geschichtsträchtige Gebäude, die zu den speziellsten in ganz Budapest gehören.

· Heldenplatz: Von der UNESCO zur Welterbestätte erklärt. Im Winter könnt ihr gleich daneben eine riesige Eisbahn finden. Wenn ihr eislaufen könnt, werdet ihr euren Spaß daran haben. Wenn ihr es noch nicht könnt, habt ihr hier die Gelegenheit, es zu lernen.


Extras
(zwischen einer Sehenswürdigkeit und der nächsten)

· Ein absolutes Muss ist die Konditorei Ruszwurm, seit 1827 geöffnet und mit unglaublichen Konditoreiwaren. Ihr müsst sie unbedingt probieren. Ebenfalls sehr zu empfehlen ist ein Abstecher in die Konditorei Gerbaud -dort aß Sissi immer ihre Lieblingstorte – und in das Central Café, das wesentlich erschwinglichere Preise hat. Auf die Linie könnt ihr zuhause wieder achten.

· Und außerdem müsst ihr unbedingt eines der Kurbäder besuchen. Das Széchenyi hat Swimmingpools im Freien und es ist wirklich seltsam zuzusehen, wie die Bewohner von Budapest Schach spielen, und zwar im Wasser!

· Wenn ihr authentisches ungarisches Essen probieren möchtet, wie z. B. das Gulasch, empfehlen wir das Restaurant Fatâl mit seinem zauberhaften Flair. Gute Preise, köstliches Essen, unübertreffliche Lage direkt auf der Váci Utca, dieser berühmten Straße, die wir schon eingangs erwähnt haben.

 

„IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt ein Hotel in Budapest: das IBEROSTAR Grand Hotel Budapest mit 5 Sternen. Es befindet sich in einer privilegierten Lage, umgeben von wichtigen Gebäuden, Botschaften und Geschäftsvierteln, Es wurde im Jahr 2011 errichtet und die Zimmer sind ein perfekter Luxus. Außerdem hat es ein perfektes Spa-Center, wo alle erdenkliche Entspannungsarten geboten werden, und es verfügt über Räumlichkeiten für Firmenkongresse, Incentive-Reisen und professionelle Events aller Art in Budapest. “