MED_Curiosidades sobre Hungría

Ungarn, dieses großartige europäische Land, dessen Hauptstadt eine der meistbesuchten Europas ist und von Millionen von Touristen aufgesucht wird, hat viel zu bieten. Hier findet ihr einige Besonderheiten, die ihr sicher noch nicht kanntet, und zudem könnt ihr etwas neues lernen, was nie von Nachteil ist, aber auch einige Tipps, damit ihr nicht ins Fettnäpfchen tretet! Also, los geht‘s:

· In Ungarn sieht man es nicht gerne, wenn mit Bier angestoßen wird. Die Magyaren haben einen stark ausgeprägten Nationalstolz und erinnern sich noch immer daran, wie die Österreicher ihren Sieg feierten, nachdem sie den ungarischen Aufstand im 19. Jahrhundert niedergeschlagen hatten: sie stießen nämlich mit Bierkrügen an.  Seit damals schworen sich die Ungarn, 150 Jahre lang nie so anzustoßen Merkt es euch!

· Wenn ihr mit einem Ungarn anstoßt, z. B. mit dem typischen Weißwein Tokajer oder einem Gläschen Kräuterlikör Unicum, wird er freudig überrascht sein, wenn ihr dies in seiner Sprache tut. Aber es ist nicht gerade einfach… Egészségedre!

· Der Hortobágy-Nationalpark ist die weitläufigste Ebene in Europa. Nicht weniger als 800 km2.

· Ungarn hat über 1500 Spas und öffentliche 450 Thermalbäder. Da kann man vor Neid erblassen!

· Sie haben den größten See mit Thermalwasser der Welt: den Hévíz-See, in der Nähe des Balaton-Sees.

· Hier befindet sich die größte Stalaktiten-Höhle der Welt: Die Baradla-Höhle im Aggtelek-Nationalpark ist 26 Kilometer lang.

· Das Wort „Husar“ kommt von ihrem Geschick als Reiter. Außerdem lieben die Ungarn Tiere.

· Gulasch sieht in Ungern eher wie Suppe aus, anders als das Ragout mit Soße, wie man es in anderen Ländern in Mitteleuropa kennt, hmmmm, lecker! Und fast alle Gerichte werden mit Paprika gewürzt, Vorsicht!

 

Kanntet ihr schon alle diese Besonderheiten über Ungarn? Nun, wenn nicht, dann habt ihr es jetzt gelesen, also, auf keinen Fall mit Bier anstoßen!;-)

 

IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt ein 5-Sterne-Hotel in Budapest: das IBEROSTAR Grand Hotel Budapest. Es befindet sich in einer privilegierten Gegend, umgeben von wichtigen Gebäuden, Botschaften und Geschäftsstraßen. Es wurde im Jahr 2011 errichtet und die Zimmer sind ein perfekter Luxus. Außerdem hat es ein ausgezeichnetes Spa-Center, wo alle erdenklichen Entspannungsmöglichkeiten geboten werden, und es verfügt über Räumlichkeiten für Firmenkongresse, Incentive-Reisen und professionelle Events aller Art in Budapest.“