BRA_Altinha

Es gibt zahlreiche Formen des ursprünglichen Altinha-Spiels, aber alle sind sich einig, dass dieser Sport in den 1960er Jahren ohne Wettkampfgedanken an den Sandstränden von Rio de Janeiro entstand. Einige sagen, dass zunächst der Ball am Meeresufer hin und her gespielt wurde, wo heute die Altinha-Runden stattfinden, und da sie unter der Militärdiktatur von der Polizei verboten waren, beschlossen diese Freundesgruppen, ihr Lieblingstraining – wer einmal mitgespielt hat, wird feststellen, dass man es einfach nicht mehr lassen kann – im weichen Sand, in der Nähe der Calçadāo (Promenade), auf den Volleyballplätzen fortzusetzen. Daraus entwickelte sich eine weitere Modalität dieses Spiels der Cariocas: der heute weltbekannte Futevôlei, bei dem zwei Doppel gegeneinander spielen.

Worum geht es bei diesem Spiel? Altinha oder auch Altinho wird mit mindestens zwei Personen und einem Ball (einer wie beim Strandfußball) gespielt. Ziel des Spiels ist es, den Ball nicht auf den Boden fallen zu lassen, sondern ihn immer in der Höhe zu halten, daher auch der Name. Der Ball kann mit jedem Körperteil außer mit den Händen oder den Ober- und Unterarmen berührt werden, ebenso wie beim Fußball. Die traditionelle Aufstellung ist im Kreis, und das Beste an diesem Spiel ist es, dass alle miteinander spielen, nicht gegeneinander, wie bei den meisten anderen Sportarten. Die Kreativität bei der Form, den Ball weiterzuspielen, ist endlos, angefangen von den verschiedenen Varianten des Fallrückziehers bis hin zur Weitergabe mit der Schulter oder sogar mit dem Hinterteil, was man dort „bum bum“ nennt.

Die Bewegungen sind so geschmeidig und vielseitig, dass man diesem Spiel stundenlang zusehen kann. Es wird meistens von jungen Leuten gespielt, unter denen immer mehr Frauen zu finden sind. Inzwischen wird seit 2010 die Altinha-Frauenmeisterschaft  Red Bull Roda de Bola ausgetragen, eine Attraktion, die immer mit viel Publikum rechnen kann.

 

 

„In Brasilien sind unendlich viele Natur- und Kulturschätze verborgen, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Die Hotels von IBEROSTAR Hotels & Resorts in Brasilien bieten größten Komfort und absolut komplette Serviceleistungen, damit die ganze Familie ihren Aufenthalt in Brasilien maximal genießen kann.