ESP_azones por las que disfrutarás de una Navidad en Madrid

Wir möchten euch vorschlagen, Weihnachten in Madrid zu feiern. Ja, denn die spanische Hauptstadt hat ein wirklich interessantes Angebot, das wir euch hier aufzählen wollen. Ihr müsst selbst die Wahl treffen, denn wir möchten euch warnen, möglicherweise habt ihr nicht für alles Zeit:

· Fantastische Weihnachtskrippen: Diese findet ihr z. B. im Cibeles-Palast, der Casa de la Villa, dem San Isidro Museum und dem Geschichtsmuseum von Madrid.

· Wirklich originelle Weihnachtsmärkte: Von den vielen, die hier unmöglich alle aufgezählt werden können, ist einer besonders hervorzuheben, der sich bereits zu einem Klassiker entwickelt hat und wegen seiner Originalität auffällt, nämlich der Perückenmarkt auf dem Plaza de Santa Cruz, ganz in der Nähe des traditionellen Weihnachtsmarkts auf dem Plaza Mayor.

· Wie wäre es mit Eislaufen? In Madrid gibt es Eisbahnen in Hülle und Fülle. Vor allem mit Kindern werdet ihr das Eislaufen genießen, aber nicht nur das. Rund um die Pisten herrscht ein gutes Ambiente, für das Buden mit heißer Schokolade, dem typischen Spritzgebäck „Churros“, Pommes frites und heißen Suppen sorgen.

· Auch die Weihnachtsbeleuchtung von Madrid wird euch gefallen: Tausende von LEDs beleuchten die wichtigsten Viertel dieser Stadt, die niemals schläft.

· Die 12 Glückstrauben, die nach spanischem Brauch am 31. Dezember um Mitternacht zu den 12 Glockenschlägen gegessen werden, solltet ihr unbedingt auf dem Platz Puerta del Sol essen, um das neue Jahr gut anzufangen.

· Hier könnt ihr die wirklichen Heiligen Drei Könige sehen: Jeder weiß, dass bei dem Straßenumzug am 5. Januar in Madrid die authentischen Heiligen Drei Könige dabei sind. Karossen, Tänzer, Bonbons – an diesem Tag werden wir alle wieder zu Kindern. Aber Vorsicht, die Bonbons fliegen mit Schwung!

· Den besten „Rosón de Reyes“, das typische Hefegebäck für den Dreikönigstag, könnt ihr z. B. hier finden: Zwei Konditoreien, die für ihre Roscones besonders bekannt sind, sind der Horno de San Onofre und die Pastelería Mallorca. Unser persönlicher Favorit ist die Konditorei San Onofre, deren Roscones de Reyes in ganz Madrid berühmt sind.

·  Der Volkslauf San Silvestre – Lauft mit! Dieser Volkslauf ist der bekannteste des Landes. Braucht ihr eine Ausrede, um in Form zu kommen? Ihr könnt den berühmten Volkslauf San Silvestre nutzen, um die Turnschuhe einzuweihen, die ihr letztes Jahr zu Weihnachten bekommen habt, und dabei allen zeigen, wie fit ihr seid.

Ist das ein guter Plan?

 

„Das Hotel IBEROSTAR Las Letras Gran Vía ist eines der Spitzenhotels in der Gran Vía von Madrid, das den Charakter einer literarischen Unterkunft mit solch suggestiven Serviceleistungen wie eine informelle Haute Cuisine, Zimmer mit Whirlpool auf dem Balkon, Fitnessraum und nahegelegenes Parkhaus (gegen Gebühr). Dank seiner hervorragenden Lage in Madrid ist das IBEROSTAR Las Letras Gran Vía ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die Theater und Musicals in der Gran Vía, die Museen von Madrid, die engen Gässchen im Stadtviertel Las Letras und vieles mehr zu genießen.