BRA_Ríos Praia do Forte

Praia do Forte ist ein zauberhafter Fischerort mit einer reichhaltigen und wunderschönen Umgebung, die bekannt dafür ist, dass hier Flora und Fauna bewahrt werden. In Praia do Forte gibt es zwei Flüsse, den Timeantube und den Pojuca, die hervorragende Möglichkeiten für den Wassersport im Süßwasser bieten. Gleichzeitig kann man hier die ganze herrliche Natur bewundern.

 

Der Fluss Timeantube ist kurz, schmal und von Mangrovenhainen gesäumt. Ein Mangrovenhain ist ein Biom, das durch die Mischung des Flusswassers mit dem Ozean entsteht. Das ruhige Wasser fließt in einem Stausee namens Timeantube zusammen. Dieser See dient als Reservat für über 300 Vogelarten. Wenn ihr euch ein Kanu oder einen Kajak mietet, könnt ihr bei der Spazierfahrt auf dem Wasser die Wasservegetation und das farbenfrohe und geräuschvolle Schauspiel beobachten, das die Vögel darbieten. Dabei könnt ihr Vogelarten wie z. B. den Uhu, den Kolibri, den Bentevi, die Jaçanã, den Graupapagei und den Rotbrustfischer sehen.

Im Fluss kann man auch angeln, wobei die häufigsten Fische Snooks und gemeine Meerbrassen sind.

Außerdem solltet ihr wissen, dass ihr vom Timeantube aus einen der schönsten Sonnenuntergänge von Praia do Forte genießen könnt.

 

Der Fluss Pojuca ist größer und etwas weiter von Praia do Forte entfernt, nämlich fast 3 Kilometer. Das Wasser ist ideal für ein entspannendes Bad ebenso wie auch zum Rafting. Der Fluss gehört zum Ökologiereservat Sapiranga. In dem über 500 Hektar großen Gebiet kann man auf Wanderwegen die Vegetation und Fauna der Gegend kennenlernen.

Es gibt auch Schiffsausflüge, die an der Flussmündung des Pojuca ablegen und dem Fluss bis zu den bekannten Stromschnellen folgen. Dabei müsst ihr auf jeden Fall eine Schwimmweste tragen. Im Pojuca könnt ihr Flusswelse, Stöcker, Schwertfische, Wolfsbarsche und gemeine Meerbrassen fischen, ebenso wie Geißelgarnelen und Garnelen. Wenn ihr lieber an Land bleibt, findet ihr viele Wanderwege durch die Wälder und ihr könnt beobachten, wie die Meeresschildkröten am Strand ihre Eier legen (September bis März).

Ihr werdet begeistert sein, wenn ihr an der Mündung im Süden von Praia do Forte spazieren geht, denn dort hat der Fluss eine unvergleichlich schöne Landschaft gebildet.

 

Praia do Forte ist ein Paradies voll herrlicher Schätze, darunter auch die Flüsse Timeantube und Pojuca.

 

„IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt zwei 5-Sterne-Urlaubsanlagen mit All-inclusive-Service in Salvador da Bahia: das Hotel IBEROSTAR Praia Do Forte und das Hotel IBEROSTAR Bahía.  In beiden Hotels können die Gäste einen perfekten Urlaub in Brasilien in einer wunderschönen natürlichen Umgebung verbringen. Diese luxuriösen Unterkünfte bieten komfortable Zimmer, eine große Vielfalt an Restaurants und Bars, Spa-Anlagen,  Swimmingpools und ein komplettes Unterhaltungs- und Sportprogramm.“ Zudem verfügen das Hotel IBEROSTAR Praia Do Forte und das Hotel IBEROSTAR Bahía über moderne Einrichtungen und Säle für die Ausrichtung von Veranstaltungen wie geschäftliche Besprechungen oder traumhafte Hochzeiten.“