BRA_El Salvador de Bahia imprescindible

São Salvador da Baía de Todos os Santos, im Nordosten Brasiliens, ist ein immer beliebteres und begehrteres Reiseziel.  Das tropische Klima weist zwei Jahreszeiten auf, zum einen den Sommer mit Temperaturen zwischen 28 °C und 35 °C und zum anderen den Winter, etwas regnerischer und kühler mit einer Durchschnittstemperatur von 24°C. Praktisch sind beide Jahreszeiten sommerlich, d. h., der Aufenthalt am Strand ist sichergestellt.

Aber neben dem immer interessanten Strand gibt es hier auch diese herrliche Kolonialstadt zu erkunden.  Salvador sollte man zu Fuß entdecken. Über die Avenida Sete de Septembro gelangt man in die Altstadt. Dort gibt es so einiges, was man unbedingt gesehen haben muss: Den Stadtteil Pelourinho mit seinen farbenfrohen Kolonialhäusern, den Aufzug Lacerda, die Bonfim-Kirche, den Tororo-Deich u.v.m. Aber wenn ihr etwas wirklich denkwürdiges sucht, etwas, das eure Reise unvergesslich macht, dann müsst ihr unbedingt den Sonnenuntergang am Farol de Barra bewundern, mit dem Fahrrad durch den Pituaçu-Park fahren (für 6 bis 12 Real pro Stunde kann man sich ein Rad leihen), die unteren Bereiche des Mercado Modelo besichtigen, wo damals die neu aus Afrika angekommenen Sklaven vor der Versteigerung warten mussten, oder zum Stadtviertel Rio Vermelho schlendern, dem Künstlerviertel von Salvador, das auch eine gute Option für den Abend ist. Und das absolute Muss ist natürlich ein Foto mit einer der einheimischen Frauen Bahias, die das Pelourinho „zieren“ und die leicht durch ihre auffallende Kleidung zu erkennen sind.

Die Kultur einer Region kann man aber auch durch ihre Gastronomie kennenlernen. Die Kultur von Bahia ist eine Mischung aus Einflüssen aus Afrika, Portugal und der eigentlichen Ureinwohner. Die typischsten Gerichte sind z. B.: Acarajé, Vatapá, Moqueca, Feijoada oder Carne do sol. In Salvador ist das Nachtleben am Dienstagabend ungefähr so wie bei uns am Samstagabend und insbesondere die Terça Feira in Pelourinho solltet ihr unbedingt miterleben.

Ihr werdet sehen, wenn ihr dieser Route folgt, kommt ihr mit einem völlig neuen Gefühl wieder: Saudade…

 

 

TIPP: Einen Ort, den ihr auf keinen Fall versäumen dürft und den nur wenige Touristen kennen ist die Bar de Pimentinha in Boca do Rio. Dieses einzigartige Lokal hat ein ganz spezielles Flair, und vor allem montags sollte man hier etwas trinken und dabei Liveshows miterleben.

 

 

IBEROSTAR Hotels & Resorts besitzt 2 Fünf-Sterne-Urlaubsanlagen mit All-inclusive-Service in Salvador da Bahia: das Hotel IBEROSTAR Praia Do Forte und das IBEROSTAR Bahía.  In beiden Hotels können die Gäste einen perfekten Urlaub in Brasilien in einer wunderschönen natürlichen Umgebung verbringen. Diese luxuriösen Unterkünfte bieten komfortable Zimmer, eine große Vielfalt an Restaurants und Bars, Spa-Anlagen, Swimmingpools und ein komplettes Unterhaltungs- und Sportprogramm.